Rezension

Alternative Politik. Ein ganzheitlicher Ansatz

Ende April erscheint der elfte Band unserer Schriftenreihe BN-Anstoß: Felix Menzel formuliert darin einen ganzheitlichen Ansatz für eine alternative Politik.

Ganz objektiv betrachtet, haben die bisherigen Bücher von Felix Menzel, der seit 2004 Kopf der Blauen Narzisse ist, jedes Mal ins Schwarze getroffen und eine enorme prognostische Genauigkeit bewiesen. 2013 erschien in Zusammenarbeit mit Philip Stein die Schrift Junges Europa. Szenarien des Umbruchs (BN-Anstoß II). Die Autoren stellen darin Wege vor, die zur Überwindung der Europäischen Union geeignet sein könnten. Drei Jahre später kam dann der Brexit und bestätigte die angestellten Überlegungen.

Treffsichere Bücher über Europa, Masseneinwanderung und innere Sicherheit

Unmittelbar vor dem Ausbruch der Asylkrise schrieb Menzel zudem ein schmales Bändchen über Die Ausländer. Warum es immer mehr werden (BN-Anstoß V) und analysierte darin die Ursachen der globalen Massenmigration. Auf seine Warnungen hätte man hören müssen. In dem sehr sachlich gehaltenen Buch werden Lösungen für die Asylpolitik skizziert, die inzwischen zum Teil schon zum Regierungshandeln zählen und zum anderen Teil mittlerweile im AfD-Parteiprogramm stehen.

Im letzten Jahr folgte dann zusammen mit Pierre Aronnax BN-Anstoß IX mit dem Titel Der vertagte Bürgerkrieg. Frieden, Brutalität und Chaos in der totalitären Moderne. Geschrieben wurde diese luzide Analyse, bevor der Terror in Deutschland endgültig ankam. Welche verheerenden Folgen die Vertagung ethnischer und sozialer Konflikte hat, werden wir aber erst in den nächsten Jahrzehnten erleben.

Was tun für die deutsche Selbsterhaltung und Selbsterneuerung?

Ebenso vorausschauend wie die vergangenen Bücher ist auch der neue Essay von Menzel über eine Alternative Politik. Er umfaßt wie immer 100 Seiten, kostet 8,50 Euro und erscheint Ende April in unserer Schriftenreihe. Wichtig: Damit wir die Auflage im besten Fall noch etwas nach oben korrigieren können, möchten wir Sie bitten, das Büchlein bereits jetzt vorzubestellen.

Menzel beschäftigt sich darin mit der Frage, was wir als Volk tun müssen, um für die Selbsterhaltung und Selbsterneuerung Deutschlands im 21. Jahrhundert sorgen zu können? Äußere Gefahren wie die Masseneinwanderung und der Islam verstellen häufig den freien Blick auf das, was in unserem Innersten im Argen liegt. Genau damit müssen wir uns jedoch beschäftigen. Der Schlüssel zu tragfähigen Lösungen im Rahmen einer ganzheitlichen, alternativen Politik ist dabei im ersten Lebensdrittel der Deutschen zu suchen, ist Menzel überzeugt.

Du mußt dein Leben ändern!

Er beschäftigt sich deshalb intensiv mit unserem Bildungssystem, der bundesdeutschen Familienpolitik sowie der Innovationsfähigkeit unseres Landes. Statt allerdings eine Litanei altbekannter Forderungen aufzuzählen, beginnt Menzel mit Rilkes „Du mußt dein Leben ändern!“ und entwickelt eine alternative Politik, die eine selbstbestimmte Lebensführung unterstützen will.

Im zweiten Teil des Buches liegt der Fokus auf der Herausarbeitung erster Ansätze zu einer „nachbarschaftlichen Marktwirtschaft“, die Menzel der von Großunternehmen dominierten Weltmarktwirtschaft entgegenstellt. „Alternative Politik ist somit ein ganzheitlicher Ansatz, der auf die Ausbildung eines inneren Staates im Individuum baut, die grassierende Kulturverleugnung beendet, Kleinunternehmen bevorzugt und die Produktion sozialen Reichtums in den freien Gemeinschaften der Gesellschaft in den Mittelpunkt stellt“, betont der Autor.

Schöpferische Freiheit der Einfachheit statt selbstzerstörerischer Individualismus

Es ist zu hoffen, daß der von Menzel vorgelegte Essay über Alternative Politik schnell eine breite Leserschaft findet. Unter dem Eindruck der Asylkrise glauben gegenwärtig viele Patrioten und Konservative, es reiche aus, auf die äußeren Gefahren der Masseneinwanderung und des Islams hinzuweisen. Das ist deshalb ein Trugschluß, weil wir selbst ein Teil des Problems sind, auch wenn diese Einsicht schmerzt. Wir müssen zu einer schöpferischen Freiheit der Einfachheit finden, die an die Stelle des selbstzerstörerischen Individualismus tritt. Wie der Weg dahin aufgespürt werden könnte, ist das große Thema unserer Neuerscheinung.

Felix Menzel: Alternative Politik. Ein ganzheitlicher Ansatz. BN-Anstoß XI. Chemnitz 2017. 100 Seiten. 8,50 Euro. Erscheint Ende April. Hier vorbestellen!

Verwandte Themen

Selbsterhaltung und Selbsterneuerung In Band XI unserer Schriftenreihe BN-Anstoß entwirft Felix Menzel einen "ganzheitlichen Ansatz" für eine "alternative Politik", die in weiten Teilen a...
Was ist Realpolitik? Ein „Zukunftsantrag“ von AfD-Chefin Frauke Petry soll klären, wohin die Reise der patriotischen Partei geht. Entscheidet sie sich auf dem nächsten Bun...
Vorsicht: Lagerwahlkampf! Mit dem Aufstieg von Martin Schulz und der SPD auf um die 30 Prozent in den Umfragen kehrt auch ein altes Schreckgespenst zurück auf die politische Bü...

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.