jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Anstoss

Junges Europa

Mi, 21. August 2013
Die „Politischen Prozesse“ haben eingeschlagen. Deshalb gibt es jetzt mit „Junges Europa. Szenarien des Umbruchs” den zweiten Band der Reihe BN-​Anstoß.

Kein Interesse an Frieden

Do, 15. August 2013
Die Israelis ließen „guten Willen“ vermissen, heißt es zum Siedlungsausbau in Ostjerusalem und im Westjordanland. Diese Darstellung ist bemerkenswert. Ein Kommentar ohne rosa Brille.

Verleumdung durch die taz

Mi, 14. August 2013
Sportlich kommt Michael Bartsch, der für die taz über unser Dresdner „Zentrum für Jugend, Identität und Kultur“ berichten will, angeradelt.

Reiche ersetzen Staaten

Mo, 12. August 2013
Die Debatte über Universalismus und Liberalismus zeigt die geistige Vielfalt im rechten Lager. Der unvermeidliche Staatsrechtler Carl Schmitt hat sich zum Thema zeitlose Gedanken gemacht.

Röschen? Nein danke!

Do, 08. August 2013
Wenn Merkel Mutti ist, ist von der Leyen die Super-​Nanny. Und wir sollen alle ihre lieben Kinder sein in einer perfekten Welt.

Kulturpluralistische Weltevolution

Do, 08. August 2013
Der Universalismus ist ein Konstrukt neueren Datums. Er geht von der absoluten Gleichheit aller Menschen aus. Hierin liegt der Gegensatz zwischen Naturrecht und positivem Recht.

Der erste Monat im Zentrum

Di, 06. August 2013
Das „Zentrum für Jugend, Identität und Kultur“ in Dresden besteht jetzt seit gut einem Monat. Wie verlief der Start?

Die Freiheit steht rechts

Fr, 02. August 2013
Freiheit ist keine Ultima Ratio. Sie ist vor allem die Grundlage. Ohne Freiheit ist alles, der Mensch zuerst, ein Nichts. Ein Sklave.

Ich bin kein Liberaler (II)

Do, 01. August 2013
Liberale Werte standen im Mittelpunkt unserer Universalismus-​Debatte. In seinem Rückblick erklärt BN-​Autor Carlos Wefers Verástegui, warum die Argumente der Identitären ihn dabei wenig überzeugten.

Immer die gleichen Fressen

Mo, 29. Juli 2013
Eigentlich ist er für die Geheimdienste zuständig – interessieren tun sie ihn jedoch wenig. Wichtiger als Aufgaben, Inhalte und Anstand ist die eigene Karriere.

Persönlichkeiten statt Kollektivismus

Fr, 26. Juli 2013
Der traditionelle Liberalismus zerstört keine Traditionen und wünscht sich statt des Kollektivs das Individuum als starke Persönlichkeit. Kritiker aufgepasst, hier kommt der Gegenangriff!

„Beliebt ist der farblose Parteiuntertan“

Mi, 24. Juli 2013
Die Publizistin Tanja Krienen wurde von ihrem Soester Kreisverband abgesägt, als man erfuhr, dass sie transsexuell ist. Ein Gespräch über die Niederungen der Parteipolitik.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Auf Facebook hat mein Beitrag über die Neuordnung des Asylwesens eine lebhafte Diskussion ausgelöst, in der zum einen sehr kluge Fragen gestellt wurden und zum anderen…

  • Lange haben wir in den letzten Monaten darüber nachgedacht, wer der nächste Namenspatron unseres Jugendkulturpreises werden soll. Diskutiert haben wir Namen wie Novalis (hätte gut…

  • Vor gut einer Woche konnten wir den vierten Band der Reihe BN-​Anstoß mit dem Titel Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein ankündigen. Auf…