jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Anstoss

Nicht alles Gold

Mo, 24. Februar 2014
Die sportliche Bilanz der Deutschen bei den XXII. Olympischen Winterspielen in russischen Sotschi fällt bescheiden aus. Man hatte mit besseren Platzierungen und mehr Medaillen gerechnet.

Angst und Schrecken in Kiew (II)

Fr, 21. Februar 2014
Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu. Denn beide Seite stehen nicht für Kompromisse. Wird es dennoch eine Einigung oder Bürgerkrieg geben?

Eine notwendige Erwiderung (II)

Fr, 21. Februar 2014
Im zweiten Teil rücken Fabian Flecken und Sebastian Pella Robin Classens Kritik an Alexander Dugin und Julius Evola zurecht.

Wollen und Können

Do, 20. Februar 2014
Richard Meißner führt mit Recht die Seele gegen die zwanghafte Fixierung auf die Wissenschaft ins Feld. Doch allein eine Steigerung der Geburtenrate hilft auch nicht.

Eine notwendige Erwiderung

Mi, 19. Februar 2014
Robin Classens Artikel zur „Moskau-​Connection“ der Rechten erwidern Fabian Flecken und Sebastian Pella. Sie werfen ihm vor, geo– und machtpolitische Konstellationen vollkommen zu verkennen.

Land unter im Norden

Di, 18. Februar 2014
Nur wer sich ändert, bleibt sich treu. Der Stillstand der vergangen Jahre bei den Nord-​Klubs kann auch nicht mit Geld kompensiert werden.

Politische Blickwinkel

Fr, 14. Februar 2014
Unser Autor Johannes Konstantin Poensgen bemängelt in der Debatte über die „Moskau-​Connection“ den politischen Blickwinkel von Initiator Robin Classen.

Rechtfertigungsposse der UN

Do, 13. Februar 2014
KRIEGSSPIELE. Das UN-​Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verhandelt immer noch gegen Radovan Karadzic wegen Völkermordes. Der Prozess ist nichts weiter als eine Rechtfertigungsposse der UN.

Rechte und Russland

Di, 11. Februar 2014
Eine vermeintliche „Moskau-​Connection“ glaubt Robin Classen ausgemacht zu haben. Jana Schneider sucht in ihrer Entgegnung mögliche Gründe für den Blick der Rechten gen Osten.

Fesseln statt Menschenketten

Di, 11. Februar 2014
Marc P. Ihle äußert sich heute noch einmal zur derzeitigen Homo-​Propaganda und berichtet kurz vor dem 13. Februar über zwei Fälle politischer Korrektheit aus Dresden.

Gay-​Gaudium

Mo, 10. Februar 2014
Ein Blick in eine aktuelle Zeitung und man hat das Gefühl, im Irrenhaus zu leben. Mit diesem Gefühl blickt Marc P. Ihle auf aktuelle Debatten.

Kriegsspiele: Sklavenhalterstaaten

Do, 06. Februar 2014
Die Existenz von Sklavenhalterstaaten im 21. Jahrhundert ist so aktuell wie zur Kolonialzeit. Der Staat Mauretanien zeigt: Sklaverei kann für eine Gesellschaft Existenzbedingung sein.

Aktuelles

  • Juristen wollen Todesstrafe Juristen wollen Todesstrafe
    Ein Drittel der Jura-​Studenten spricht sich für die Todesstrafe aus, mehr als die Hälfte befürwortet unter bestimmten Bedingungen Folter.
    weiterlesen…
  • Rassenunruhen in Ferguson Rassenunruhen in Ferguson
    Die Entscheidung der Gerichtsjury im US-​amerikanischen Ferguson (Missouri), keine Anklage gegen einen weißen Polizisten zu erheben, hat schweren Ausschreitungen von Schwarzen hervorgerufen.
    weiterlesen…
  • Zehntausende gegen Abtreibung Zehntausende gegen Abtreibung
    In Spanien haben Zehntausende gegen die Familienpolitik der spanischen Regierung protestiert. Die Demonstranten in Madrid forderten die Regierung auf, die Abtreibung „abzuschaffen“.
    weiterlesen…
  • AfD: Geht Bernd Lucke? AfD: Geht Bernd Lucke?
    AfD-​Chef Bernd Lucke überlegt, die Parteiführung aufzugeben. Frauke Petry will keine „One-​Man-​Show“ und der dritte AfD-​Sprecher Konrad Adam erklärt, Lucke sei „in mancher Beziehung unentbehrlich“.
    weiterlesen…
  • Abschiebestopp für Illegale Abschiebestopp für Illegale
    US-​Präsident Barack Obama stellt Millionen illegalen Einwanderern ein dauerhaftes Bleiberecht in Aussicht. Der Vorstoß, am US-​Kongress vorbei, treibt die Republikaner auf die Barrikaden.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Was ist nur los in unserem Land und unserer Stadt Dresden? Da gehen ein paar Tausend Leute bedächtig spazieren und alle rasten aus. Man muß…

  • Gestern schlossen sich der Montagsdemo von PEGIDA 5.500 Menschen an. Abgesehen von den »üblichen Antifa-​Reflexen«, so Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU), gibt es bisher keinen…

  • Was machen BN-​Redakteure und Autoren eigentlich am Wochenende, wenn sie nicht an irgendwelchen Artikeln sitzen? An diesem haben Sie es mal so richtig krachen lassen:…

Houellebecq