jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Anzeigen schalten!

Wir bieten Ihrem Unternehmen, Ihrer Initiative, Ihrem Projekt oder Jugendbund lukrative Anzeigenplätze auf Blaue​Narzisse​.de. Unser Onlinemagazin verzeichnet stetig wachsende Zugriffe. Bei uns lesen und schreiben Studenten, Schüler und junge Berufstätige. Damit sprechen wir ein Zielpublikum mit überdurchschnittlichem Intellekt und Bildungsbedürfnis an. Die Leser von Blaue​Narzisse​.de nutzen ein umfangreiches und tagesaktuelles journalistisches Angebot, lesen mehr Bücher als der durchschnittliche Bundesbürger und sind generell aktiver als andere Gleichaltrige.

Wir plazieren Ihr Werbebanner entweder als Button (120 x 90 Pixel), als „Fullbanner“ (468×60 Pixel — vertikal oder horizontal) oder „Medium Rectangle“ (300×250 Pixel). Die Anzeigenpreise erfragen Sie bitte bei Chefredakteur Felix Menzel.

Schicken Sie uns Ihre Anzeige bei Interesse bitte in der gewünschten Pixelgröße an Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Gerne entwerfen wir auch Ihr individuelles Werbebanner. Teilen Sie uns dazu einfach den zu bewerbenden Titel, notwendiges Design und Hintergrundinformationen mit. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bei Fragen können Sie sich gerne auch telefonisch an uns wenden: 037145005761.

Aktuelles

  • Feldverarbeitung Feldverarbeitung
    Kulturtips. Künstler und Literaten über den Ersten Weltkrieg, bildliche Romantik und Arnon Grünbergs „Tröster der Juden“.
    weiterlesen…
  • Allez à la campagne! Allez à la campagne!
    FELDPOST XI. In den Osterferien muss man sich mal erholen. Auch im Auslandssemester, zum Beispiel vom vielen Partymachen. Wie entkommt man der drohenden Langeweile?
    weiterlesen…
  • Neue Feiertage für Muslime? Neue Feiertage für Muslime?
    Der Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland fordert neue Feiertage für Muslime und Juden. Eine Debatte über christliche Kultur und religiöse Vielfalt deutet sich an.
    weiterlesen…
  • Petition gegen Russen-​Panzer Petition gegen Russen-Panzer
    BILD und B.Z. starten eine Petition gegen die „Russen-​Panzer“ vorm Brandenburger Tor. Eine nationale Erhebung wird an der Straße des 17. Juni jedoch nicht starten.
    weiterlesen…
  • Die Polizei informiert Die Polizei informiert
    Ein Blick auf die Polizei-​Pressemeldungen vom Wochenende offenbart wieder kriminelle Abgründe. Daß „südländische Tatverdächtige“ keinen Respekt vor der Polizei haben, schreiben mittlerweile sogar große Tageszeitungen.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Vor gut einer Woche konnten wir den vierten Band der Reihe BN-​Anstoß mit dem Titel Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein ankündigen. Auf…

  • Sören Oltersdorf (23), Vorstandsmitglied und Stadtratskandidat der Dresdner AfD, hat sich nichts dabei gedacht. Er hat am 22. März den Europakongress der Jungen Nationaldemokraten (JN) im…

  • Die ZEIT hat einen bemerkenswerten Beitrag über »rechte Intellektuelle« gebracht. Bemerkenswert deshalb, weil nicht plump die Nazikeule ausgepackt wird, sondern die Differenzen innerhalb der Rechten…