jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Gesichtet

Der kanadische Mythos

Di, 26. Mai 2015
Kanadas Einwanderungspolitik gilt in Deutschland als Vorbild. Der kanadische Geschichtssoziologe Ricardo Duchesne jedoch stellt den Erfolg dieser Politik in Frage. Blaue​Narzisse​.de hat mit ihm gesprochen.

Deutsche Interessen in Nahost

Do, 21. Mai 2015
Deutschland zeigt sich im Nahen Osten hilflos. Stabilität gilt als oberstes Kriterium. Es bedarf ganz anderer Zielsetzungen, erklärt Gereon Breuer im letzten Teil seiner Serie.

Herrschaft der Heuchelei

Di, 19. Mai 2015
Vávra Suk ist Herausgeber der schwedischen Wochenzeitung „Nya Tider“. Johannes Schüller sprach mit ihm über den massiven Anstieg der Vergewaltigungen, Multikulturalismus und Meinungsfreiheit in Schweden.

Wenn sich EU-​Bürokraten feiern

Fr, 15. Mai 2015
BN vor Ort. Martin Schulz (SPD), Präsident des EU-​Parlaments, erhielt am Donnerstag in Aachen den Karlspreis. Bei der Zeremonie zeigte sich die Hilflosigkeit der EU-​Bürokraten.

Revolte der Akademiker

Mo, 11. Mai 2015
Spaniens „linke AfD“ nennt die „Zeit“ die aufstrebende Partei „Podemos“. Die junge Bewegung kritisiert die EU-​Sparpolitik scharf und kämpft für das Ende des spanischen Zweiparteiensystems.

Der Extremismus der Araber

Fr, 08. Mai 2015
In diesen Tagen wird viel darüber gesprochen, wie die Welt bewohnbarer gemacht werden könnte, um den derzeitigen Flüchtlingsansturm auf Europa zu stoppen.

Google statt Goethe?

Do, 07. Mai 2015
Reformen wie das „Schreiben nach Gehör“ gefährden klassische Bildungskonzepte. Doch was macht Bildung eigentlich aus? Bei der ARD-​Gesprächsrunde „Hart aber fair“ wurde diese Frage gestellt.

Großbritannien im Umbruch

Do, 07. Mai 2015
Die Folgen der britischen Unterhaus-​Wahlen sind noch denkbar unklar. Die alte britische Parteienlandschaft könnte danach weniger dank der UKIP, sondern aufgrund von Schottlands Linksnationalisten zerfallen.

Idiotische Rocker

Di, 05. Mai 2015
Zehn Rocker des Motorradclubs „Nachtwölfe“ haben die deutsche Grenze passiert. Ihr offizielles Motiv 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg: Versöhnung. Doch warum mit einer „Siegesfahrt“?

Warum ist der IS so modern?

Do, 30. April 2015
Der „Islamische Staat“ wird die arabische Welt noch lange beschäftigen. Denn nicht allein dessen Ursachen, sondern auch seine Ideologie wurzeln im westlichen Imperialismus.

Für die Zukunft Europas

Di, 28. April 2015
BN vor Ort. Das identitäre „Institut Iliade“ hat am Samstag in Paris eine Konferenz zum „ästhetischen Universum der Europäer“ veranstaltet. Auch BN-​Autor Philip Stein sprach.

Das Tor nach Europa

Do, 23. April 2015
Je instabiler Libyen wird, umso massivere Probleme bekommt Europa. Dort und im Nachbarland Tunesien haben Islamisten ihre Macht erheblich ausbauen können.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Rom. Italien. Europa. Die Ewige Stadt, sie versprüht den Charme der Jahrtausende. Römische Kultur galt schon als Exportschlager, als auch noch die coolen Kinder Sandalen…

  • Unsere nächste Druckausgabe erscheint Anfang Juni. Sie widmet sich dem Werk von Michel Houellebecq. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem französischen Schriftsteller. Wir halten seine…

  • … ist heute genau vor einem Jahr erschienen. Es handelt sich um Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein, an dem neben mir Johannes…