jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Gesichtet

Kapitalismus zerstört Bildung

Do, 12. Dezember 2013
Mathematik und Naturwissenschaften gelten, neben dem Lesen, als wichtigste Kriterien der PISA-​Studie. Das zeigt, wie verkommen unsere Bildung ist. Ein Essay.

Arroganz der Wohlstandsfrau

Di, 10. Dezember 2013
Zwei grüne Politiker verhüllen ein Trümmerfrauen-​Denkmal in München. Zugleich enthüllen sie damit ein verstörtes Verhältnis zu den vorangegangenen Generationen. Ein Kommentar von Richard Meißner.

Kinder unter Nazi-​Verdacht

Mi, 04. Dezember 2013
Immer, wenn sich die linkslastige „Amadeu Antonio Stiftung” (AAS) zu Wort meldet, hat Deutschland ein Rechtsextremismusproblem. Diesmal geraten die Kleinsten ins Visier.

Burschen heraus!

Di, 03. Dezember 2013
Die Deutsche Burschenschaft geht in Innsbruck auf die Straße. Sie muß Meinungsfreiheit demonstrativ erstreiten, nachdem die Stadt Innsbruck die Messehalle für die Verbandstagung kündigte.

Dirty Eastwood (III)

Mo, 02. Dezember 2013
Nach weiteren Erfolgen in den 1990er Jahren vagabundierte Eastwood virtuos zwischen den Genres. Das späte Meisterwerk des querköpfigen Republikaners aber bleibt Gran Torino von 2008.

Eine umkämpfte Familien-​Konferenz

Mi, 27. November 2013
BN VOR ORT. Am Samstag fand bei Leipzig die Compact-​Konferenz zur Familienpolitik statt. Fabian Flecken war dabei. Sein Bericht über Demonstranten und Referenten.

Dirty Eastwood (II)

Mo, 25. November 2013
Clint Eastwood ist ein begnadeter Schauspieler. Doch auch als Regisseur setzte er Maßstäbe. Dem Bild des „reaktionären Wutbürgers mit Knarre” blieb er zeitlebens treu.

Dirty Eastwood

Fr, 22. November 2013
Der Regisseur, Schauspieler und Politiker Clint Eastwood bietet mehr als farblose Hollywoodsternchen. Fabian Flecken zu den wenig beachteten Zügen eines Stars.

Angst vor Merkel

Mi, 20. November 2013
Über die NSA-​Affäre wächst in Deutschland erstes Gras. In den USA dagegen schürt der Skandal antideutsche Ressentiments. Ein Bericht von Prof. Paul Gottfried aus Pennsylvania.

Jedem seine Lobby

Mo, 18. November 2013
Fast jeder Bundestagsabgeordnete kennt seinen Ansprechpartner in der Wirtschaft. Allein in Berlin soll es 5000 bis 6000 Lobbyisten geben. Wie gesund ist das für Deutschland?

Bissiger Antibürger

Fr, 15. November 2013
Der österreichisch-​jüdische Schriftsteller Karl Kraus gehörte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den schärfsten Kritikern der Skandalpresse. Eine Auseinandersetzung lohnt sich.

Das Phänomen Braunfels

Do, 14. November 2013
Bei Blaue​Narzisse​.de gibt es einen Autor mit der Mission rechte Provokation. Leider zeigt sich, er ist weder Konservativer noch Rechter. Ihm fehlt das Fundament.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Böse Diskriminierung ist immer und überall. In Deutschland gegenüber Zuwanderern und Flüchtlingen, für die nicht genug getan werde. In den USA würden Schwarze und Latinos…

  • Vor vier Jahren schrieben wir in einem Portrait über Jan Delay: »Die unreflektierte Anti-​Nazi-​Haltung gehört zu seinem Textrepertoire seit seiner ersten Stunde.« Jetzt hat er…

  • Auf Facebook hat mein Beitrag über die Neuordnung des Asylwesens eine lebhafte Diskussion ausgelöst, in der zum einen sehr kluge Fragen gestellt wurden und zum anderen…