jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Gesichtet

Krieg vor dem Sofa

Mo, 30. März 2015
Seit circa einem Jahr herrscht in der Ostukraine Krieg. Auch den Alltag der Russen hat dieser Konflikt grundlegend verändert. Aus Moskau berichtet Katherina Scheglowa.

Bis einer heult

Mi, 25. März 2015
Seit zwei Monaten regiert Alexis Tsipras Griechenland. Am 8. April soll Athen pleite sein. Die Griechenlandkrise geht in die Endrunde. Tsipras wagt die große Kollision.

Weder CDU noch FDP 2.0

Mo, 23. März 2015
Am 14. März entließ die Hessen-​AfD ihren Landessprecher Peter Münch. Im Interview kritisiert er die Anbiederung an den Mainstream und AfD-​Bundessprecher Konrad Adam.

Keltischer Patriotismus

Mo, 16. März 2015
Die Schotten sorgten 2014 mit einer Unabhängigkeitsabstimmung für weltweites Aufsehen. Doch auch in Wales, der Bretagne und sogar im kleinen Cornwall gibt es freiheitsliebende Kelten.

Ein deutscher Revolutionär II

Mo, 09. März 2015
Vor circa 75 Jahren wurde Rudi Dutschke geboren. Im zweiten Teil seines Porträts geht Philip Stein auf dessen Haltung zu Besatzern und deutscher Wiedervereinigung ein.

Ein deutscher Revolutionär

Sa, 07. März 2015
Vor 75 Jahren wurde der führende 68er Rudi Dutschke geboren. Etablierte Medien erinnern an ihn als „Ikone der Linken”. Doch Dutsche war Patriot und Querdenker.

Selbstfindung und Selbstzerstörung

Di, 03. März 2015
Der aktuell in den Kinos laufende Spielfilm „Als wir träumten“ erntete nicht nur bei der Berlinale positive Kritiken. Er erzählt von einer Jugend im Nachwende-​Leipzig.

Zoff um Russland

Mi, 25. Februar 2015
Am Dienstagabend krachte es zu „Menschen bei Maischberger“ ordentlich. Die „Putin-​Versteherin“ Gabriele Krone-​Schmalz wollte die Sendung verlassen. Der Grünen-​Politiker Werner Schulz forderte Waffenlieferungen gegen Rußland.

Islam-​Hasser bei PEGIDA

Di, 24. Februar 2015
Gestern Abend sprach der erfolglose Ex-​CDU-​Parteipolitiker René Stadtkewitz bei PEGIDA in Dresden. Dessen plumper Islam-​Hass zeigt, auf welche Redner Lutz Bachmann lieber verzichten sollte.

Die Natur des Heiligen

Sa, 21. Februar 2015
Die russische Malerin Aljona Shapovalova hat international ausgestellt. Ein Gespräch über Sakralität, die St. Petersburger Schule, Russlands Gegenwart sowie den Unterschied zwischen Kunst und Politik.

Lieber gehasst als verachtet

Do, 19. Februar 2015
Zwei republikanische US-​Senatoren haben der deutschen Bundeskanzlerin „unentschuldbare“ Nachgiebigkeit gegenüber Russland vorgeworfen. Berlin sollte nicht darauf hören. Ein Kommentar des US-​amerikanischen Publizisten Paul Gottfried.

Bilder aus dem Feuersturm

So, 15. Februar 2015
Die Sonderausstellung „Schlachthof 5“ des Militärhistorischen Museums Dresden ermöglicht einen künstlerischen und vielseitigen Einblick in das Ausmaß der Zerstörung Dresdens. Ein Besuch lohnt sich.

Aktuelles

  • NSU-​Zeugin tot NSU-Zeugin tot
    Eine 20-​jährige Zeugin im Stuttgarter NSU-​Untersuchungsausschuss ist am Samstagabend tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Zuvor hatte sie erklärt, sie fühle sich bedroht.
    weiterlesen…
  • Krieg und Leidenschaft Krieg und Leidenschaft
    KULTURTIPPS. Ein Nahost-​Experte erklärt, wie der Westen den IS erzeugt hat. Ein Filmdrama erzählt von deutsch-​türkischen Moralkonflikten. Helmut Krausser schreibt eine Biographie des FC Bayern.
    weiterlesen…
  • Anschlag auf Pegida-​Versteher Anschlag auf Pegida-Versteher
    Das Gebäude der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung (SLpB) in Dresden wurde angegriffen. Geschätzter Schaden: 10.000 Euro. SLpB-​Direktor Frank Richter befürwortet den Dialog mit PEGIDA.
    weiterlesen…
  • Verfassungsschutz zentralisiert Verfassungsschutz zentralisiert
    Die Bundesregierung reformiert den Verfassungsschutz: Bund sowie Länder sollen gemeinsame Dateien führen und V-​Leute strenger eingesetzt werden. Ein Grund könnte auch das aktuelle NPD-​Verbotsverfahren sein.
    weiterlesen…
  • Front National besiegt Sozialisten Front National besiegt Sozialisten
    Der rechte Front National (FN) hat bei der ersten Runde der französischen Regionalwahlen 25 Prozent erhalten. In 43 der insgesamt 101 Départements liegt er vorn.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

Houellebecq