jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Gesichtet

Krise auf der Krim

Do, 06. März 2014
Auch wenn sich die Lage momentan etwas entspannt, ist die Krise auf der Krim noch nicht gelöst. Erhellt der historische Vergleich die Lage?

Welches Europa?

Mi, 05. März 2014
Barbara Rosenkranz ist FPÖ-​Nationalratsabgeordnete in Wien. Sie hat das Buch „Wie das Projekt EU Europa zerstört” geschrieben. Ein Gespräch über ein anderes, demokratisches Abendland.

Ein Gesonderter

So, 02. März 2014
Dieses Jahr feiert der Schriftsteller Botho Strauß seinen siebzigsten Geburtstag. Die komplexe Weltanschauung hinter seinen Dramen und Essays verdient eine genauere Betrachtung.

Alternativen zur Moderne

Do, 27. Februar 2014
BN-​Gespräch. John Morgan leitet „Arktos”. Johannes Schüller sprach mit ihm über rechte Alternativen in den USA, Identitäre weltweit und das Arktos-​Programm.

Architektur der Tradition

Mo, 24. Februar 2014
Die zeitgenössische Architektur ist von streng modernistischen Prinzipien und rigoroser Ablehnung jeglicher Tradition geprägt. Doch der „New Urbanism“ probt den Aufstand gegen die Moderne.

Lebens-​Bildung

Fr, 21. Februar 2014
BN-​Debatte. Richard Meißner und Johannes Konstantin Poensgen streiten um die Funktionalität von Wissenschaft und Bildung. Das greift zu kurz, meint BN-​Redakteur Johannes Schüller.

Der Bürgerkrieg kommt

Mi, 19. Februar 2014
BN-​Gespräch. Richard Millet gehört zu den bekanntesten Schriftstellern Frankreichs. Jetzt ist seine rechte Schrift, Verlorene Posten, auf Deutsch erschienen. Ein Interview zu Europas Zukunft.

Porträt Giorgio Locchi (III)

Mo, 17. Februar 2014
Giorgio Locchi entwickelte auf Grundlage nietzscheanischer Philosophie eine neue historische Idee. Mit Alain de Benoist verfasste er ein US-​kritisches Plädoyer für das Erbe Europas.

Seele statt Bildung!

Sa, 15. Februar 2014
BN-​Debatte. Carlos Wefers Verástegui streitet für die Geisteswissenschaften, Johannes K. Poensken dagegen verteidigt die Naturwissenschaften. Richard Meißner entgegnet: Beides wird im Westen maßlos überschätzt.

Feuer-​und-​Blut-​Elite?

Do, 13. Februar 2014
BN-​Gespräch. Patrick Lenart und Martin Sellner betreiben seit November 2013 die identitäre Modemarke „Phalanx Europa”. Ein Interview über Sesselfurzer, rechte Hinterzimmer und identitäre Projekte 2014.

Porträt Giorgio Locchi (II)

Mi, 12. Februar 2014
Der italienische Rechtsintellektuelle Giorgio Locchi entwarf auf alten Traditionen ein neues Bild europäischer Geschichte. Seine Kronzeugen gegen den Egalitarismus waren Richard Wagner und Friedrich Nietzsche.

Porträt Giorgio Locchi (I)

Mo, 10. Februar 2014
Der Italiener Giorgio Locchi gehört zu den wichtigsten Denkern der Neuen Rechten. Ettore Ricci stellt ihn hier zum ersten Mal auf Deutsch vor.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Auf Facebook hat mein Beitrag über die Neuordnung des Asylwesens eine lebhafte Diskussion ausgelöst, in der zum einen sehr kluge Fragen gestellt wurden und zum anderen…

  • Lange haben wir in den letzten Monaten darüber nachgedacht, wer der nächste Namenspatron unseres Jugendkulturpreises werden soll. Diskutiert haben wir Namen wie Novalis (hätte gut…

  • Vor gut einer Woche konnten wir den vierten Band der Reihe BN-​Anstoß mit dem Titel Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein ankündigen. Auf…