jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Gesichtet

Linker, Rechter, Pazifist

Mi, 15. Oktober 2014
Der Friedensaktivist, Homosexuelle und aristokratisch gesinnte Sozialist Kurt Hiller gehörte einst zu den bekanntesten Querdenkern der Weimarer Republik. Heute ist er vergessen. Ein Porträt.

Wie Rassismus entsteht

Mo, 13. Oktober 2014
Kaum ein Vorwurf ist heute so gefährlich wie der des Rassismus. Doch wo liegen die Ursachen dessen, was vorschnell als rassistisch verdammt wird? Ein Erklärungsversuch.

Ethnische Identität und Kultur

Fr, 10. Oktober 2014
Gleich vorab: Dieser Beitrag gibt nicht die Meinung der Redaktion wieder. Doch auseinandersetzen sollte man sich mit solchen Positionen.

Bier, Hanf und Kampf

Do, 09. Oktober 2014
Wolfgang A. Gogolin hat vor zehn Jahren einen Roman über weibliche Macht und männliche Ohnmacht geschrieben. Ein Gespräch über ein immer noch aktuelles Thema.

Bezahlte Propaganda

Mo, 06. Oktober 2014
Udo Ulfkotte hat mit „Gekaufte Journalisten“ einen Amazon-​Bestseller gelandet. Im Gespräch über das Buch berichtet Ulfkotte von eigenen Erfahrungen und nennt fragwürdige Journalisten.

Vordenker der EU? (II)

Do, 02. Oktober 2014
Coudenhove-​Kalergi war nicht nur organisatorischer Begründer der Paneuropa-​Union. In seinen Schriften beschwor er „heroischen Idealismus“ als Kern des Europäertums. Außerdem bewunderte er Mussolini.

Warum Sprachen sterben

Mi, 01. Oktober 2014
Rund 3.000 Sprachen sind weltweit laut der UNESCO vom Aussterben bedroht. Es geht um weit mehr als Exotik: Sterben die Sprachen, verschwinden auch die Völker.

Obama will Krieg

Mo, 29. September 2014
Der Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser ist ein international renommierter Energie– und Friedensforscher. Ein Gespräch zu den Ursachen des Ukraine-​Konflikts, Syrien, Erdöl-​Beutezügen und NATO-​Geheimarmeen.

Vordenker der EU?

Fr, 26. September 2014
Graf Richard Nikolaus Coudenhove-​Kalergi gilt einigen als geistiger Gründer der Brüsseler Demokratie. Der gebürtige Japaner und langjährige Österreicher war jedoch urkonservativ.

Sezession statt Weltstaat

Mi, 24. September 2014
Im ersten Teil des BN-​Interviews kritisiert der Journalist Oliver Janich die EU als Vorstufe zur Weltregierung. Thema heute: Sezessionen ohne Staat und Privatrechtsgesellschaften.

Kommt die Weltregierung?

Di, 23. September 2014
Der Journalist Oliver Janich beschäftigt sich in dem Buch „Die Vereinigten Staaten von Europa“ mit der Entstehung der EU. Ein Gespräch über Geheimdokumente und Machteliten.

Den Boden leben II

Mo, 22. September 2014
Im ersten Teil seines Essays erklärte Johannes Auer Ernährungssouveränität und Technikskepsis zu den Grundlagen gesunder Gemeinschaften. Hinzu kommt: Keine sinnvolle Wirtschaft kommt ohne Identität aus.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Rom. Italien. Europa. Die Ewige Stadt, sie versprüht den Charme der Jahrtausende. Römische Kultur galt schon als Exportschlager, als auch noch die coolen Kinder Sandalen…

  • Unsere nächste Druckausgabe erscheint Anfang Juni. Sie widmet sich dem Werk von Michel Houellebecq. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem französischen Schriftsteller. Wir halten seine…

  • … ist heute genau vor einem Jahr erschienen. Es handelt sich um Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein, an dem neben mir Johannes…