jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Karlheinz Weißmann: Rubikon

Di, 24. Mai 2016
Der Historiker Karlheinz Weißmann ist zweifelsohne der klügste Kopf der deutschen Konservativen. Sein neues Buch „Rubikon“ hat Felix Menzel gelesen und eine kritische Rezension verfaßt.

Ulrich Schachts innere Exile

Di, 24. Mai 2016
Benjamin Jahn Zschocke hat sich mit Ulrich Schachts aktuellem Werk, der Novelle „Grimsey“, beschäftigt.

Die abenteuerliche Welt der Comics

Mi, 18. Mai 2016
Comics haben schon lange ihre kulturelle Schmuddelnische verlassen und sind elementarer Bestandteil der weltweiten Popkultur.

Der Tod der Gefahrhungrigen

Mi, 18. Mai 2016
Im Erzählband Die Komödie von Charleroi sind sechs Erzählungen Pierre Drieu la Rochelles aus dem Ersten Weltkrieg erstmals auf Deutsch veröffentlicht.

Presse blamiert sich

Di, 17. Mai 2016
Am Sonntag fand das Fernsehduell der beiden österreichischen Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen statt.

Kunst? Oder kann das weg?

Di, 10. Mai 2016
Die Idee, jedes Jahr an zwei Städte den Titel der „Europäischen Kulturhauptstadt“ zu vergeben, ist eigentlich gut, doch die Praxis enttäuscht.

Wenn die Ferne uns zu nah kommt

Mo, 02. Mai 2016
Die Ferne ist nur schön, wenn sie fern ist. Diesen Satz beweist Johannes K. Poensgen mit einem Blick in die internationale Reiseliteratur.

Aufstand des Geistes

Mo, 25. April 2016
Soeben ist der achte Band unserer Schriftenreihe BN-​Anstoß erschienen: „Aufstand des Geistes. Konservative Revolutionäre im Profil“ vereint zehn Portraits über Denker, die wir wiederentdecken müssen.

Die Postperfektion der Technik

Mo, 25. April 2016
Friedrich Georg Jünger, der weniger bekannte Bruder von Ernst Jünger, zählte auch über 1945 hinaus zu den wichtigsten, konservativen Köpfen.

Impressionen der Reichsidee

Fr, 22. April 2016
„Der Ghibellinische Kuss“ versammelt Aufsätze, Thesen und Reden Hans-​Dietrich Sanders zur Wiederherstellung des deutschen Reiches.

Schaut in den „Felix Krull“!

Mi, 20. April 2016
Nach einer weitverbreiteten, wohlbegründeten Meinung zählt Thomas Mann (18751955) zu den vornehmsten Romanschreibern des letzten Jahrhunderts. Über seine politischen Ansichten streitet man sich.

Abonnieren Sie BN-​Anstoß!

Mi, 06. April 2016
In wenigen Wochen erscheint das achte Bändchen unserer Schriftenreihe BN-​Anstoß. Diese kann man jetzt auch abonnieren.

Gedrucktes

Projekte

Verwandtes

BN-​Anstoss