jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Mensch Ratzinger

Mi, 28. September 2016
Der Papst ist auch nur ein Mensch. Welche Facetten dieses Menschsein im Leben Benedikt XVI. hatte, machen „Letzte Gespräche“ mit Peter Seewald deutlich.

Christian Kracht: Die Toten

Di, 27. September 2016
Benjamin Jahn Zschocke hat für uns Christian Krachts neuen Roman „Die Toten“ gelesen. Was ist übrig von der Kunst des Pop-​Literaten der späten Neunziger?

Was wäre, wenn …?

Di, 13. September 2016
Der erste Teil des Kriminalromans „Systemfehler“ von Rob Salzig ist eine Mischung aus Roman, Revolutionsfantasie und soziologischer Studie.

Deutsche Stilkunst

Mi, 07. September 2016
Die deutsche Sprache könne mehr, als alle anderen Sprachen, war sich Eduard Engel sicher. Seine „Deutsche Stilkunst“ ist nun in einer Neuauflage erschienen.

Die Flüchtigkeit des Hier und Jetzt

Mi, 31. August 2016
Bücher über die Finanzkrise hat es viele gegeben. Keines warnt so eindringlich vor der Flüchtigkeit des Hier und Jetzt wie Martin Mosebachs „Mogador“. Eine Rezension.

Der Patriotismus der Jungfrau von Orleans

Di, 30. August 2016
Friedrich Schiller schrieb 1801 die Geschichte der „Jungfrau von Orleans (Johanna)“, besser bekannt als Jeanne d’Arc, als eine „romantische Tragödie“ nieder.

Der ausweglose Untergang

Do, 18. August 2016
Der „Leopard”, der einzige Roman Giuseppe Tomasi di Lampedusas (18961957), ist ein Klassiker der Weltliteratur. Carlos Wefers Verástegui erklärt, warum man ihn lesen sollte.

Totalitäre Moderne vor dem Kollaps?

Mo, 15. August 2016
Der neuste Band der Schriftenreihe BN-​Anstoß ist seit heute erhältlich. Felix Menzel und Pierre Aronnax untersuchen den vertagten Bürgerkrieg. Eine Rezension von Fabian Müller.

Wir verwirklichen uns zu Tode

Fr, 12. August 2016
„Die Austreibung des Anderen“ ist Byung-​Chul Hans jüngstes Werk. Im fehlenden Anderen erkennt er darin eine Grundmisere der Moderne.

Friedrich Hielscher: 50 Jahre unter Deutschen

Di, 09. August 2016
Friedrich Hielscher, eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Konservativen Revolution, beschreibt in „50 Jahre unter Deutschen“ die erste Hälfte seines Lebensweges. Eine Rezension von Fabian Müller.

Kybernetische Nachlese

Di, 09. August 2016
Vor nunmehr 36 Jahren erschien Frederic Vesters Buch „Neuland des Denkens; Vom technokratischen zum kybernetischen Zeitalter“. Was hat sich geändert, was ist geblieben?

Sind wir cyberkrank?

Mo, 08. August 2016
Eine Botschaft, die niemand hören möchte: Der bekannte Gehirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer warnt uns vor gefährlichen „Cyberkrankheiten“.

Projekte

Gedrucktes

Verwandtes

BN-​Anstoss