jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Der Kaiser wollte keinen Krieg (III)

Fr, 11. Juli 2014
War 1914 wegen der wirtschaftlichen Macht Deutschlands unvermeidlich? Der letzte Teil von Benjamin Jahn Zschockes Text geht besonders auf Kaiser Wilhelms II. „Vergleichende Geschichtstabellen“ ein.

Der Kaiser wollte keinen Krieg (II)

Mi, 09. Juli 2014
Im zweiten Teil seines Beitrages über Kaiser Wilhelm II. vertieft Benjamin Jahn Zschocke die Problematik der Kriegsschuldfrage anhand der Verfassungsgegebenheiten des Deutschen Kaiserreiches.

Der Kaiser wollte keinen Krieg (I)

Mo, 07. Juli 2014
Anhand herausragender Werke der Jahre 19191934 und 20072014 beleuchtet Benjamin Jahn Zschocke die Kriegsschuldfrage mit Blick auf den letzten Deutschen Kaiser Wilhelm II.

Islamischer Feminismus

Mi, 02. Juli 2014
Der Titel „Islamische Feminismen“ dürfte für Europäer reichlich absurd klingen. Doch solche Ansätze existieren. Die französische Soziologin Zahra Ali stellt sie in ihrem Buch vor.

Spiel der Mächte

Mo, 30. Juni 2014
Nicht erst der Fall Ukraine hat gezeigt: Geopolitik ist von bleibendem Wert. Bernhard Rode begründet ihren geltenden Anspruch nun in einem grundlegenden Werk.

Schicksalsfragen Europas

Fr, 27. Juni 2014
Ist die EU eine Wirtschafts– oder eine Werteunion? Daniel Bigalke hat sich mit Johannes Heinrichs beschäftigt, der Europa sozialphilosophisch hinterfragt.

Lässiger Roman: Hirnhunde

Mo, 23. Juni 2014
Der neueste Nordost-​Roman geht derzeit mit schnalzender Zunge von Hand zu Hand. Der erste rechte Szene-​Roman? Till Röcke sieht die Stärken des Buchs woanders.

Kollegahs Alphatier-​Rap

Fr, 20. Juni 2014
Mit seinem neuen Album „King“ stürmte er die Hitparaden in Deutschland. Schon 24 Stunden nach Veröffentlichung erlangte die Platte mit über 115.000 verkauften Einheiten Goldstatus.

Der vielleicht letzte Nolte

Di, 17. Juni 2014
Mit Ernst Nolte wagt einer der kontroversesten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts einen Rückblick auf sein Leben und Werk.

Milieu gegen Gene?

Fr, 13. Juni 2014
Sozialbiologische Ansätze sind heute nachhaltig diskreditiert. Andreas Vonderach macht sich damit seit Jahren unbeliebt.

Der Große Krieg politologisch

Mi, 11. Juni 2014
Fünfzig Jahre nach Fritz Fischer ist es möglich, daß etablierte deutsche Wissenschaftler die Alleinschuldthese widerlegen. Der Politologe Herfried Münkler hat ein Jahrzehnte überfälliges Standardwerk geschrieben.

(K)ein Philosoph des Untergangs

Di, 03. Juni 2014
Einen konservativen Lesekanon aufstellen ist nicht einfach. Die Auswahl ist riesig. Oswald Spengler gehört zweifelsohne zum Standardrepertoire aller Konservativen.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Wenn es Franz Kafka wie diese Woche auf das Cover des Spiegel schafft, dann ist das eine mutige Entscheidung, weil sich Literatur nicht verkauft. Wir…

  • Wir haben die Themen und Termine der nächsten Veranstaltungen in unserem Dresdner Zentrum für Jugend, Identität und Kultur festgelegt: Unsere Gesprächskreise finden immer am ersten…

  • Es gehört zu unseren Kernaufgaben, junge Autoren zu fördern. Das gilt sowohl für journalistische als auch künstlerische Talente. Aus diesem Grund gibt es seit vier…

Houellebecq