jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Der (fast) vergessene Krieg

Fr, 18. Juli 2014
Zum 150. Jahrestag des Deutsch-​Dänischen Krieges erinnert ein Buch an den ersten der drei Kriege, die zur deutschen Einheit führten.

Kampf um Wahrheiten

Mi, 16. Juli 2014
Kritik an tendenziöser Geschichtspolitik beweist nicht nur Rückgrat, sondern führt auch zur ganzen Palette an Bösartigkeiten, die die couragierte Zivilgesellschaft zu bieten hat.

Meisterliches für den Strandurlaub

Di, 15. Juli 2014
Eine echte Alternative zum direkten Zugriff: „Der Nebelfürst“ von Martin Mosebach ist Labsal für Literatur-​Warmblüter und Badetuch-​Freunde.

Der Kaiser wollte keinen Krieg (III)

Fr, 11. Juli 2014
War 1914 wegen der wirtschaftlichen Macht Deutschlands unvermeidlich? Der letzte Teil von Benjamin Jahn Zschockes Text geht besonders auf Kaiser Wilhelms II. „Vergleichende Geschichtstabellen“ ein.

Der Kaiser wollte keinen Krieg (II)

Mi, 09. Juli 2014
Im zweiten Teil seines Beitrages über Kaiser Wilhelm II. vertieft Benjamin Jahn Zschocke die Problematik der Kriegsschuldfrage anhand der Verfassungsgegebenheiten des Deutschen Kaiserreiches.

Der Kaiser wollte keinen Krieg (I)

Mo, 07. Juli 2014
Anhand herausragender Werke der Jahre 19191934 und 20072014 beleuchtet Benjamin Jahn Zschocke die Kriegsschuldfrage mit Blick auf den letzten Deutschen Kaiser Wilhelm II.

Islamischer Feminismus

Mi, 02. Juli 2014
Der Titel „Islamische Feminismen“ dürfte für Europäer reichlich absurd klingen. Doch solche Ansätze existieren. Die französische Soziologin Zahra Ali stellt sie in ihrem Buch vor.

Spiel der Mächte

Mo, 30. Juni 2014
Nicht erst der Fall Ukraine hat gezeigt: Geopolitik ist von bleibendem Wert. Bernhard Rode begründet ihren geltenden Anspruch nun in einem grundlegenden Werk.

Schicksalsfragen Europas

Fr, 27. Juni 2014
Ist die EU eine Wirtschafts– oder eine Werteunion? Daniel Bigalke hat sich mit Johannes Heinrichs beschäftigt, der Europa sozialphilosophisch hinterfragt.

Lässiger Roman: Hirnhunde

Mo, 23. Juni 2014
Der neueste Nordost-​Roman geht derzeit mit schnalzender Zunge von Hand zu Hand. Der erste rechte Szene-​Roman? Till Röcke sieht die Stärken des Buchs woanders.

Kollegahs Alphatier-​Rap

Fr, 20. Juni 2014
Mit seinem neuen Album „King“ stürmte er die Hitparaden in Deutschland. Schon 24 Stunden nach Veröffentlichung erlangte die Platte mit über 115.000 verkauften Einheiten Goldstatus.

Der vielleicht letzte Nolte

Di, 17. Juni 2014
Mit Ernst Nolte wagt einer der kontroversesten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts einen Rückblick auf sein Leben und Werk.

Aktuelles

  • Krieg und Leidenschaft Krieg und Leidenschaft
    KULTURTIPPS. Ein Nahost-​Experte erklärt, wie der Westen den IS erzeugt hat. Ein Filmdrama erzählt von deutsch-​türkischen Moralkonflikten. Helmut Krausser schreibt eine Biographie des FC Bayern.
    weiterlesen…
  • Anschlag auf Pegida-​Versteher Anschlag auf Pegida-Versteher
    Das Gebäude der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung (SLpB) in Dresden wurde angegriffen. Geschätzter Schaden: 10.000 Euro. SLpB-​Direktor Frank Richter befürwortet den Dialog mit PEGIDA.
    weiterlesen…
  • Verfassungsschutz zentralisiert Verfassungsschutz zentralisiert
    Die Bundesregierung reformiert den Verfassungsschutz: Bund sowie Länder sollen gemeinsame Dateien führen und V-​Leute strenger eingesetzt werden. Ein Grund könnte auch das aktuelle NPD-​Verbotsverfahren sein.
    weiterlesen…
  • Front National besiegt Sozialisten Front National besiegt Sozialisten
    Der rechte Front National (FN) hat bei der ersten Runde der französischen Regionalwahlen 25 Prozent erhalten. In 43 der insgesamt 101 Départements liegt er vorn.
    weiterlesen…
  • Angriff auf den Staat Angriff auf den Staat
    Nach linksextremen Ausschreitungen in Frankfurt am Main gab es fast hundert verletzte Polizisten, ausgebrannte Polizeiautos und über 500 Festnahmen. Die Blockupy-​Sprecherin ist trotzdem „absolut begeistert“.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

Houellebecq