jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Franz Kafka: Der Aufbruch

Di, 07. Oktober 2014
In Franz Kafkas Parabel „Der Aufbruch“ (1922) geht es um einen Ich-​Erzähler, der eine ungewisse Reise wagt. Dies steht sinnbildlich für persönliche Veränderung und Sinneswandel.

Zurück zum Goldstandard?

Mi, 01. Oktober 2014
Philipp Bagus erklärt in seinem neuen Buch, warum die Leitzinspolitik der Europäischen Zentralbank fatal falsch ist.

Alte Strukturen — neue Aufschrift

Do, 25. September 2014
Der Roman „Nachbarn“ von Madeleine Prahs beleuchtet Lebenswege, die verschiedene Figuren in, aber vor allem nach der DDR gehen. Ein klassischer Nachwenderoman.

Kein Schlaf, nirgends

Mo, 22. September 2014
Domenico Di Tullios Roman „Wer gegen uns?“ erzählt vom Geist, aus dem Italiens Casa Pound entstand. Johannes Schüller hat ihn mit eigenen römischen Erlebnissen abgeglichen.

Auslaufmodell Soldat?

Fr, 19. September 2014
Viele schrieben über Krieg und Frieden. Der konservative Journalist Wolf Schneider veröffentlicht ein Buch über den Soldaten. Genauer: einen Nachruf.

Im weißen Niemandsland

Mo, 15. September 2014
Vielen dürfte der Dichter Horst Lange heute nichts mehr sagen. Die Edition Nordost will das mit der Neuauflage eines seiner bedeutendsten Werke ändern.

Tanz den Essay!

Fr, 12. September 2014
Die Sterne sind Weltkulturerbe. Nun erscheint das neue Album „Flucht in die Flucht“. Ein Sachstandsbericht von Benjamin Jahn Zschocke, der alle Sterneplatten im Schrank hat.

Rußlands Krieg und Frankreichs Beitrag

Mo, 08. September 2014
Exakt ein Jahr nach Christopher Clarks Veröffentlichung der „Schlafwandler“ in Deutschland fragt Benjamin Jahn Zschocke nach dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion zum Ersten Weltkrieg.

Tübke und Triegel in Rostock

Mo, 08. September 2014
Die Werke der Künstler Werner Tübke und Michael Triegel sind derzeit in der Rostocker Kunsthalle zu sehen: Ein lohnender Blick in deren Leben und Schaffen.

Völkerpsychologie

Mi, 03. September 2014
Völker unterscheiden sich. Nicht nur in der Kultur, jedes Volk hat auch ein bestimmtes psychologisches und genetisches Profil. Das auszusprechen kann heute viel Ärger bedeuten.

Frankreich schafft sich ab

Di, 02. September 2014
In Frankreich bringt derzeit ein Radiomoderator, Philosoph und ehemaliger Kommunist das linke Establishment zum Kochen.

Empire – Neue Weltordnung

Mi, 20. August 2014
Das Buch „Empire. Die neue Weltordnung“ (2000) der marxistischen Autoren Michael Hardt und Antonio Negri taugt durchaus als Anschlußlektüre nach „Nomos der Erde“ (1950).

Aktuelles

  • Kurze Sommerpause Kurze Sommerpause
    Die BN-​Redaktion begibt sich ab heute in eine kurze Sommerpause. Danach geht es mit voller Kraft weiter. Wer nicht warten will, findet im Archiv Artikel:
    weiterlesen…
  • Europas erste IS-​Enthauptung Europas erste IS-Enthauptung
    Ein IS-​Unterstützer hat in einem Gaswerk bei Lyon einen Mann enthauptet. Dessen Kopf wurde offenbar auf den Fabrikzaun gespießt. Ein Terrorismus-​Experte warnt vor weiteren Anschlägen.
    weiterlesen…
  • Slowaken gegen Überfremdung Slowaken gegen Überfremdung
    Rund 8.000 Menschen haben am Samstag in der slowakischen Hauptstadt Bratislava unter dem Motto „Stopp der Islamisierung Europas“ demonstriert. Die Menge zerriss auch eine EU-​Flagge.
    weiterlesen…
  • Mehr Geld für Flüchtlinge Mehr Geld für Flüchtlinge
    Der Bund will 2015 eine Milliarde Euro für die Unterbringung von Flüchtlingen ausgeben. „Das Problem ist groß“, betonte Merkel. Auch Gesundheitskarten für Asylbewerber werden diskutiert.
    weiterlesen…
  • NSU: V-​Mann beteiligt? NSU: V-Mann beteiligt?
    Ein V-​Mann war möglicherweise an einem Anschlag des sogenannten NSU in Köln 2000 beteiligt. Eine ehemalige Leiterin des nordrhein-​westfälischen Verfassungsschutzes hatte ihn bereits 2012 enttarnt.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog