jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Identitärer Aufbruch?

Do, 16. Januar 2014
Vor eineinhalb Jahren konstituierte sich eine neue europäische Jugendbewegung – die Identitären. Ihr Selbstanspruch war gewagt: Jenseits von abstrakten politischen Begriffen wollte sie ihre Ziele…

Mitteldeutsches Drama

Mo, 13. Januar 2014
Im Schatten der Meißner Albrechtsburg spielt das Drama des BN-​Autoren Marc Zoellner. Es handelt nicht von Porzellan oder Wein, sondern vom Drogensumpf.

Russen-​Antifa

Do, 09. Januar 2014
Fabian Flecken stellt den wenig erheiternden Gegenwartsroman „Exodus“ vor, ein Werk über das politische und menschliche Chaos am Rande der post-​sowjetischen Gesellschaft.

Die Jungfrau von Orleans

Mi, 08. Januar 2014
Schiller schrieb die Nationaldramen für drei mitteleuropäische Völker: „Demetrius“ für die Polen, „Wilhelm Tell“ für die Schweizer und „Die Jungfrau von Orleans“ für die Franzosen.

Demokratische Sklaven

Mo, 06. Januar 2014
Der unlängst verstorbene Politologe Kenneth Minogue analysiert in seinem neusten Buch, wie der allmächtige Staat des 21. Jahrhunderts althergebrachte Moralvorstellungen untergräbt.

Der Radardenker

Mo, 23. Dezember 2013
BN-​Autor Till Röcke beschäftigt sich in seinem neuen Buch Radardenker mit Gottfried Benns später Prosa, um sie aus der Konkursmasse einstiger Größe zu retten.

Der neue Seubert

Fr, 20. Dezember 2013
Wer eine unterhaltsame Feierabendlektüre sucht, den wird dieses Buch ebenso enttäuschen wie den Bonmot-​Sucher, der einen schlauen Spruch für die gediegene Distinktion finden möchte.

Jeremias Gotthelf: Die schwarze Spinne

Di, 17. Dezember 2013
Im letzten Beitrag der Reihe „Neu gelesen: Konservative Klassiker?” für dieses Jahr stellt Prof. Dr. Kai Hammermeister eine Erzählung aus der Schweiz vor.

In Lovecrafts Universum

Mo, 16. Dezember 2013
H.P. Lovecraft ist vielen als der Phantasie– und Horror-​Autor schlechthin bekannt. Ein neues und kompaktes Werk bohrt sich in die Vielschichtigkeit seiner Texte hinein.

Boris Becker: Ein Vorbild?

Fr, 13. Dezember 2013
Man denkt an seinen Wimbledon-​Sieg mit 17 Jahren, an seine Erfolge und Pleiten als Unternehmer und natürlich an seine Beziehungen.

Lebensthema Ostpreußen

Mi, 11. Dezember 2013
Arno Surminskis Roman „Jokehnen“ ist bis heute das Standardwerk zur ostpreußischen Heimatflucht nach 1945. Der Autor schaut nun zurück auf die Wirkungsgeschichte des Bestsellers.

Friedrich Schiller: Wilhelm Tell

Di, 10. Dezember 2013
„Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ – Wahlspruch der Französischen Revolution. Am Anfang von Intellektuellen in ganz Europa gefeiert, stellte er sich spätestens ab 1794 als Fehlschlag heraus.

Aktuelles

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Seit diesem Jahr ist der Förderverein der Blauen Narzisse Ausrichter des zwischentages. Uns war von Vornherein klar, daß es von linker Seite große Widerstände gegen diese…

  • Vor zehn Jahren nutzten einige Freunde und ich die langen Sommerferien, um in Chemnitz eine neue Schülerzeitung an die Gymnasien zu bringen. Eine Grundsatzentscheidung war,…

  • In zwei Wochen sind in Sachsen Landtagswahlen. Warum ich dort ausgerechnet Alternative für Deutschland wählen sollte, konnte mir die Partei noch nicht plausibel erklären. Aus…