jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Gewäsch und Gewimmel

Mo, 31. März 2014
Brigitte Kronauer erklärt, wie und warum Ilse mit Herrn Dillburg in Verbindung steht.

Dichterin mit Keil-​Attrappe

Fr, 28. März 2014
DIE LYRIK-​KOLUMNE. Ein Ich saugt ein, stößt aus. Weißbrot-​Lyrik von Odile Kennel.

Echte grüne Konservative

Mo, 24. März 2014
Der englische Philosoph Roger Scruton beleuchtet mit „Grüne Philosophie – ein konservativer Denkansatz“ ökologische Fragen aus konservativer Perspektive.

Georg Büchner zum 200. Geburtstag

Do, 20. März 2014
Der Hatje Cantz Verlag widmet dem deutschen Universalgenie Georg Büchner ein umfangreiches und einzigartiges Werk über dessen Leben, Denken und die Zeit seines Schaffens.

Jargon der Weltoffenheit

Mo, 17. März 2014
Frank Böckelmann kappte in den Siebzigern seine Beziehungen zu linken Gruppierungen, wie Rudi Dutschkes Subversiver Aktion. Sein Denken aber bleibt links.

Paul Collier: Exodus

Fr, 14. März 2014
Die wenigsten deutschen Leser dürften den britischen Ökonom Paul Collier kennen. Das muß sich ändern. Er hat das derzeit wohl beste Buch über Migration geschrieben.

Was ist Krieg?

Fr, 14. März 2014
Der 1942 geborene Kulturhistoriker Bernd Hüppauf setzt seinen Hebel bei Clausewitz‘ Kriegstheorie an: Er widerspricht dessen Definition vom Krieg als Zweikampf.

Lieber Arschficken als Kopfrechnen

Mo, 10. März 2014
In ihren Theaterstücken „Lieblingsmenschen“ und „SumSum“ portraitiert Laura de Weck die Generation NEON.

Europas Ahnen

Fr, 07. März 2014
Nicht nur die Kultur eines Volkes erzeugt ein Gefühl von nationaler Identität, sondern auch die gemeinsame Abstammung, meint zumindest Andreas Vonderach.

Verlorene Posten sind keine Option

Mo, 03. März 2014
„Frankreich ist ein großer erschöpfter Körper, genauso wie die übrigen europäischen Nationen.“ So sieht Richard Millet die aktuelle Situation Europas.

Der Weizsäcker-​Komplex

Do, 27. Februar 2014
Thorsten Hinz, konservativer Denker und Autor der „Jungen Freiheit“, hat mit seinem Buch „Der Weizsäcker-​Komplex“ eine umfassende Untersuchung über Altbundespräsident Richard von Weizsäcker vorgelegt.

Der dunkle Ort Hoheneck

Mo, 24. Februar 2014
In der sächsischen Erzgebirgsstadt Stollberg steht das größte Frauengefängnis der ehemaligen DDR. An das Schicksal seiner Insassinnen erinnert ein Werk aus dem Bebra-​Verlag.

Aktuelles

  • Wilders vor Gericht Wilders vor Gericht
    Weil er bei einer Veranstaltung fragte „Wollt ihr weniger Marokkaner?“, muß sich Geert Wilders nun wegen Diskriminierung und Hetze vor Gericht verantworten.
    weiterlesen…
  • Südländer gesucht Südländer gesucht
    Eine 18-​Jährige wurde in Hohenbrunn (Landkreis München) auf dem Weg nach Hause beinahe vergewaltigt. Der dunkelhäutige bzw. südländische Tatverdächtige ist auf der Flucht.
    weiterlesen…
  • Thilo Sarrazin mal wieder Thilo Sarrazin mal wieder
    Thilo Sarrazin kritisiert die Berliner Polizei: Türkisch– und arabischstämmige Bewerber würden begünstigt, die hohen Ausbildungs-​Standards für sie gesenkt. Das gefährde die öffentliche Sicherheit.
    weiterlesen…
  • Terror in Australien Terror in Australien
    Sidney wird gerade von islamistischem Terror erschüttert. Ein Islamist hält bis zu 30 Geiseln in einem Café fest. Er droht mit der Detonation mehrerer Bomben.
    weiterlesen…
  • Im Fadenkreuz des Terrors Im Fadenkreuz des Terrors
    Generalbundesanwalt Harald Range schlägt Alarm: Die Zahl der Verfahren gegen Islamisten, die verdächtigt werden, Terrorismus zu unterstützen, hat sich im letzten Jahr verzehnfacht.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Auf Indymedia ist ein »Aufruf zur Gewalt« erschienen. Benannt werden 50 Ziele in Leipzig. Die Polizei geht davon aus, daß »einzelne Täter durchaus bereit wären, im…

  • Auch diesen Samstag gehörten BN-​Mitarbeiter wieder zu den Konzertgängern: Doch nicht Dark Metal war diesmal angesagt, sondern die Superlativen des Neofolks. Unter anderem Death in…

  • Wo landen eigentlich unsere Steuergelder? Anscheinend zum Beispiel bei PEGIDA-​Gegendemonstranten. Ein Scherz? Nein! Für die Gegendemo am Montag suchte eine PR-​Agentur »Promoter (m/​w)«, die sich…

Houellebecq