jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

Der vielleicht letzte Nolte

Di, 17. Juni 2014
Mit Ernst Nolte wagt einer der kontroversesten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts einen Rückblick auf sein Leben und Werk.

Milieu gegen Gene?

Fr, 13. Juni 2014
Sozialbiologische Ansätze sind heute nachhaltig diskreditiert. Andreas Vonderach macht sich damit seit Jahren unbeliebt.

Der Große Krieg politologisch

Mi, 11. Juni 2014
Fünfzig Jahre nach Fritz Fischer ist es möglich, daß etablierte deutsche Wissenschaftler die Alleinschuldthese widerlegen. Der Politologe Herfried Münkler hat ein Jahrzehnte überfälliges Standardwerk geschrieben.

(K)ein Philosoph des Untergangs

Di, 03. Juni 2014
Einen konservativen Lesekanon aufstellen ist nicht einfach. Die Auswahl ist riesig. Oswald Spengler gehört zweifelsohne zum Standardrepertoire aller Konservativen.

Kirchenkur?

Fr, 30. Mai 2014
Joachim Frank möchte die katholische Kirche kurieren, indem er sie in eine Nichtregierungsorganisation (NGO) verwandelt. Eine Rezension passend zum Katholikentag in Regensburg.

Traditionell Hamburger Schule

Di, 27. Mai 2014
Die Independent Rock-​Band „Zehn Meter Feldweg“ veröffentlichte kürzlich ihr neustes Musikkleinod „Das weiße Schloss“. Christoph Schmidt hat für uns reingehört.

Der humorvolle Lisson

Fr, 23. Mai 2014
Gehört der Humor zur Existenz des Menschen, und wenn ja, wieso? Frank Lisson fragt in seinem neuen Buch „Humor“, warum wir lachen.

Für eine neue Nation

Di, 20. Mai 2014
Der Chefredakteur der konservativen Wochenzeitung „Junge Freiheit“ macht sich in seinem Buch „Für eine neue Nation“ Gedanken über die deutsche Identität.

Ostdroge Crystal Meth

Di, 20. Mai 2014
Die heimtückischste Droge unserer Zeit hat ihren ersten deutschen Roman. Die literarische Auseinandersetzung mit dem persönlichkeitsverändernden Crystal Meth hat es über den großen Teich geschafft.

Die Gnosis des Wanderers

Mi, 14. Mai 2014
LYRIK-​KOLUME. Der aus Porta Westfalica stammende Jünger-​Kenner Timo Kölling hat einen neuen Gedichtband im Eisenhut Verlag veröffentlicht.

Literatur und Alkohol

Mo, 12. Mai 2014
Die neuste Ausgabe des Münchener Literaturmagazins „Krachkultur“ ist erschienen und bietet eine Melange aus feuchter und alkoholgetränkter Schreiberei.

Ermutigend und tröstend

Fr, 09. Mai 2014
Das nunmehr dritte Studioalbum des Musikers Sacha Korn „Funkenflug“ ist seit einiger Zeit erhältlich. Also höchste Zeit einmal hinein zuhören.

Aktuelles

  • NSU: V-​Mann bekam 300.000 NSU: V-Mann bekam 300.000
    Der Verfassungsschutz zahlte einem V-​Mann fast 300.000 Euro. Er könnte Kontakte zum sogenannten NSU gehabt haben. 2014 starb der damals 39jährige offiziell durch einen Zuckerschock.
    weiterlesen…
  • Italien: IS-​Terrorist verhaftet Italien: IS-Terrorist verhaftet
    Ein mutmaßlicher IS-​Terrorist ist am Dienstagabend bei Mailand festgenommen worden. Der 22jährige Marokkaner gelangte auf einem Flüchtlingsboot nach Italien. Er soll einen Anschlag mitorganisiert haben.
    weiterlesen…
  • Gender-​Hilfe für Erdbebenopfer Gender-Hilfe für Erdbebenopfer
    Die UN-​Generalversammlung will die „Integration einer Gender-​Perspektive“ bei der humanitären Hilfe in Nepal umsetzen. Nachbeben haben die Zahl der Toten dort auf circa 8.600 erhöht.
    weiterlesen…
  • Inklusion an der Uni Inklusion an der Uni
    Deutschlands Hochschulen sollen Studenten stärker auf den Beruf vorbereiten. Außerdem sei mehr Inklusion notwendig. Das wurde auf der internationalen Bologna-​Folgekonferenz in Jeriwan beschlossen.
    weiterlesen…
  • Das Gesicht des Terrors Das Gesicht des Terrors
    KULTURTIPPS. Martin Lichtmesz deutet die Folgen des Pariser Attentats. Ein Dokumentarfilm zeigt vergessenes Archivmaterial zur RAF. Eine französische Journalistin lässt sich vom IS anwerben.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Unsere nächste Druckausgabe erscheint Anfang Juni. Sie widmet sich dem Werk von Michel Houellebecq. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem französischen Schriftsteller. Wir halten seine…

  • … ist heute genau vor einem Jahr erschienen. Es handelt sich um Nazivorwurf. Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein, an dem neben mir Johannes…

  • Sogar der Oberbürgermeister von Erlangen hat sich bereits zu unserem nächsten zwischentag am 4. Juli geäußert. Viel mehr als der übliche Nazivorwurf war allerdings von…