jtem​plate​.ru — free extensions for joomla

Rezension

DDR-​Geschichte kompakt

Mo, 20. Januar 2014
Zwanzig Jahre nach dem Ende der DDR steht ihre historische Aufarbeitung immer noch im Schatten der NS-​Erinnerung. Ein kompakter Band versucht dem entgegenzusteuern.

Identitärer Aufbruch?

Do, 16. Januar 2014
Vor eineinhalb Jahren konstituierte sich eine neue europäische Jugendbewegung – die Identitären. Ihr Selbstanspruch war gewagt: Jenseits von abstrakten politischen Begriffen wollte sie ihre Ziele…

Mitteldeutsches Drama

Mo, 13. Januar 2014
Im Schatten der Meißner Albrechtsburg spielt das Drama des BN-​Autoren Marc Zoellner. Es handelt nicht von Porzellan oder Wein, sondern vom Drogensumpf.

Russen-​Antifa

Do, 09. Januar 2014
Fabian Flecken stellt den wenig erheiternden Gegenwartsroman „Exodus“ vor, ein Werk über das politische und menschliche Chaos am Rande der post-​sowjetischen Gesellschaft.

Die Jungfrau von Orleans

Mi, 08. Januar 2014
Schiller schrieb die Nationaldramen für drei mitteleuropäische Völker: „Demetrius“ für die Polen, „Wilhelm Tell“ für die Schweizer und „Die Jungfrau von Orleans“ für die Franzosen.

Demokratische Sklaven

Mo, 06. Januar 2014
Der unlängst verstorbene Politologe Kenneth Minogue analysiert in seinem neusten Buch, wie der allmächtige Staat des 21. Jahrhunderts althergebrachte Moralvorstellungen untergräbt.

Der Radardenker

Mo, 23. Dezember 2013
BN-​Autor Till Röcke beschäftigt sich in seinem neuen Buch Radardenker mit Gottfried Benns später Prosa, um sie aus der Konkursmasse einstiger Größe zu retten.

Der neue Seubert

Fr, 20. Dezember 2013
Wer eine unterhaltsame Feierabendlektüre sucht, den wird dieses Buch ebenso enttäuschen wie den Bonmot-​Sucher, der einen schlauen Spruch für die gediegene Distinktion finden möchte.

Jeremias Gotthelf: Die schwarze Spinne

Di, 17. Dezember 2013
Im letzten Beitrag der Reihe „Neu gelesen: Konservative Klassiker?” für dieses Jahr stellt Prof. Dr. Kai Hammermeister eine Erzählung aus der Schweiz vor.

In Lovecrafts Universum

Mo, 16. Dezember 2013
H.P. Lovecraft ist vielen als der Phantasie– und Horror-​Autor schlechthin bekannt. Ein neues und kompaktes Werk bohrt sich in die Vielschichtigkeit seiner Texte hinein.

Boris Becker: Ein Vorbild?

Fr, 13. Dezember 2013
Man denkt an seinen Wimbledon-​Sieg mit 17 Jahren, an seine Erfolge und Pleiten als Unternehmer und natürlich an seine Beziehungen.

Lebensthema Ostpreußen

Mi, 11. Dezember 2013
Arno Surminskis Roman „Jokehnen“ ist bis heute das Standardwerk zur ostpreußischen Heimatflucht nach 1945. Der Autor schaut nun zurück auf die Wirkungsgeschichte des Bestsellers.

Aktuelles

  • Wilders vor Gericht Wilders vor Gericht
    Weil er bei einer Veranstaltung fragte „Wollt ihr weniger Marokkaner?“, muß sich Geert Wilders nun wegen Diskriminierung und Hetze vor Gericht verantworten.
    weiterlesen…
  • Südländer gesucht Südländer gesucht
    Eine 18-​Jährige wurde in Hohenbrunn (Landkreis München) auf dem Weg nach Hause beinahe vergewaltigt. Der dunkelhäutige bzw. südländische Tatverdächtige ist auf der Flucht.
    weiterlesen…
  • Thilo Sarrazin mal wieder Thilo Sarrazin mal wieder
    Thilo Sarrazin kritisiert die Berliner Polizei: Türkisch– und arabischstämmige Bewerber würden begünstigt, die hohen Ausbildungs-​Standards für sie gesenkt. Das gefährde die öffentliche Sicherheit.
    weiterlesen…
  • Terror in Australien Terror in Australien
    Sidney wird gerade von islamistischem Terror erschüttert. Ein Islamist hält bis zu 30 Geiseln in einem Café fest. Er droht mit der Detonation mehrerer Bomben.
    weiterlesen…
  • Im Fadenkreuz des Terrors Im Fadenkreuz des Terrors
    Generalbundesanwalt Harald Range schlägt Alarm: Die Zahl der Verfahren gegen Islamisten, die verdächtigt werden, Terrorismus zu unterstützen, hat sich im letzten Jahr verzehnfacht.
    weiterlesen…

Verwandtes

Gedrucktes

Weblog

  • Auf Indymedia ist ein »Aufruf zur Gewalt« erschienen. Benannt werden 50 Ziele in Leipzig. Die Polizei geht davon aus, daß »einzelne Täter durchaus bereit wären, im…

  • Auch diesen Samstag gehörten BN-​Mitarbeiter wieder zu den Konzertgängern: Doch nicht Dark Metal war diesmal angesagt, sondern die Superlativen des Neofolks. Unter anderem Death in…

  • Wo landen eigentlich unsere Steuergelder? Anscheinend zum Beispiel bei PEGIDA-​Gegendemonstranten. Ein Scherz? Nein! Für die Gegendemo am Montag suchte eine PR-​Agentur »Promoter (m/​w)«, die sich…

Houellebecq