Alter Blog

1000 Feiern für die Freiheit: Wir machen mit und zwar in Dresden

Damit der 17. Juni wieder stärker wahrgenommen wird, hat sich im Internet eine Initiative namens »Tag der Freiheit« gebildet, die dazu aufruft, an diesem Tag 1000 private Feiern für die Freiheit – sozusagen als Graswurzelbewegung – zu veranstalten. 1000 dürften es zwar auf keinen Fall werden, aber auch die bereits angekündigten Treffen in Würzburg, Berlin, Hamburg, Quakenbrück, Zürich, München und Erfurt sind ein guter Anfang.

Weil wir diesen unterstützen wollen, möchten wir zum »Tag der Freiheit« zu einem BN-Stammtisch nach Dresden einladen. Wer kommen möchte, meldet sich einfach über unser Kontaktformular an und erfährt dann alles Weitere.

Verwandte Themen

Aus dem Tal der Ahnungslosen (II): Diesmal mit Bie... Es gibt einen Film aus unserer bösesten Zeit, da wird „deutsches Bier“ dazu verwendet, um den politischen Gegner von den eigenen Ansichten zu überzeug...
Aus dem Tal der Ahnungslosen Wer ahnungslos ist, lebt glücklich. Wir müssen den Mut zum Nicht-Wissen, zum Ignorieren des alltäglichen Wahnsinns und Unfugs in den Medien aufbringen...
Höcke in Dresden: Es mußte zum Skandal kommen! BN VOR ORT: Gestern sprach der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke auf Einladung der Parteijugend im repräsentativen Ballhaus Watzke in Dresden. Höcke + Dr...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “1000 Feiern für die Freiheit: Wir machen mit und zwar in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo