Alter Blog

42 % CDU-Idioten

Aufkleber CDUAuf Facebook geht es hoch her auf unserer Seite. Insbesondere verstehen unsere Leser nicht, wie 42 % der Wähler sich für die CDU/CSU entscheiden konnten. Zeigt die Union jetzt nach der Wahl ihr wahres Gesicht?

Die Reaktionen:

Christoph M.: Die Wortmeldung von Armin Laschet im ZDF gerade eben, dass er sich wünscht, dass die AfD NICHT in den Bundestag kommt, zeigt perfekt auf, dass die CDU gar nicht an Mitte-Rechts-Varianten interessiert ist. So wie die Partei selbst mittlerweile links geworden ist, wollen sie auch das Land weiter nach links treiben!!

Ein anderer Leser meint:

42% der deutschen Wähler sind ganz offensichtlich entweder dement, geistig
minderbemittelt, moralisch korrupt oder alles zusammen. Anders kann man diese Absolution für die Dekonstruktion deutscher und europäischer Kultur und Geschichte nicht begreifen.

Diskutiert mit!

Wer »Das wahre Gesicht der CDU« auch nach der Wahl den 42 % Idioten da draußen zeigen will, kann hier aktiv werden!

Verwandte Themen

Die CDU am Scheideweg Die Meldung war eine Überraschung: Angela Merkel will auf dem kommenden Bundesparteitag der CDU nicht mehr für das Amt des Parteivorsitzenden kandidie...
Top 10: Wer folgt auf Merkel? Bereits vor einem Monat hatten wir auf Recherche Dresden eine Liste möglicher Nachfolgekandidaten für Angela Merkel veröffentlicht. Wie es aktuell sch...
CDU zerstört Deutschland Viele Leser haben sich im Sommer darüber gewundert, daß wir die Wahlkampagne VERARSCHT des Aktionsbündnis Mogelhausen unterstützt haben. Warum schießt...

3 Kommentare zu “42 % CDU-Idioten

  1. Sucht es euch aus. Das hier ist das Angebot. Welche Partei gefällt euch am besten? Die mit Mutti vorne drauf? Na,dann nehmt doch die mit Mutti! Nein, ihr müßt nicht fragen,was an Mutti besser ist. Sie ist halt euere Mutti und ihr habt sie von Herzen lieb gewonnen. Gewöhnung ist euer gutes Recht. Es reicht schon, wenn sie euch besser gefällt! Ihr seid freie Bürger! Ihr interessiert euch nicht für Politik? Ihr habt auch gar keine Ahnung? Was ist denn das für ein Einwand? Das macht doch nichts! Bei der Demokratie geht´s doch nicht ums Wissen, sondern ums Wünschen! Es ist doch auch schön, wenn man nichts zu wissen braucht und sich trotzdem was aussuchen darf! Oder nicht? Am Wahltag darf sich der Demokrat was wünschen. Wie? Du hättest lieber die Ninja Turtles gewählt, wenn´s die gegeben hätte? Mal sehen. Nächstesmal vielleicht …

  2. Körpergröße Angela Merkel: 165 cm
    Körpergröße Peer Steinbrück: 186 cm

    Fazit: Die Deutschen haben das kleinere Übel gewählt.

  3. Ich finde es schade, dass bei einer Wahlbeteiligung von über 70% solche »Hassseiten!« entstehen. Man kann sich meinetwegen gerne gegen die Union aussprechen, seine Meinung auch verbreiten, muss man dafür aber gleich andere mit so einem Unsinn, wie diesem hier, beleidigen beziehungsweise schlecht reden? Die Wahl ist vorbei, die Bürger haben gewählt, es wird sich also nichts mehr daran ändern lassen. Also, wozu diesen absoluten Unsinn lostreten? Jeder Bürger und jede Bürgerin hatte die Möglichkeit sich an der Wahl zu beteiligen und seiner Stimme Gehör zu verschaffen. Wer das nicht geschafft hat, der hat pech gehabt. Das System ist mehr und mehr demokratisch. Aber Meckern auf einem hohen Niveau konnten wir Deutsche ja schon immer sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo