Alter Blog

Alternative Right

Alternative RightSeit Anfang März gibt es in den USA ein neues neurechtes Onlinemagazin. Es heißt Alternative Right und möchte radikal-traditionalistische Positionen vorstellen. Die Initiatoren hoffen, auf diesem Weg einer rechtsintellektuellen Strömung Gehör zu verschaffen, die unabhängig vom »konservativen Establishment« sein möchte. Mit an Bord sind Thomas F. Bertonneau und Paul Gottfried.

Verwandte Themen

Neue Medien braucht das Land! Jetzt haben wir Angst. "Die ZEIT hat über Monate mit den Protagonisten der Szene gesprochen, interne Unterlagen ausgewertet, Parteitage beobachtet und...
Greg Gutfeld: Ein „konservativer“ Komödiant? Nicht brüllendes Gelächter sondern selbstzufriedenes Schmunzeln bewirkt der „konservative“ Komödiant Greg Gutfeld. Wie Tomi Lahren bei den republ...
Seiltanz über dem Rubikon Ein Jahr nach dem Beginn seiner Präsidentschaft hat Donald Trump sich aus der Sackgasse hinausmanövriert, in der man ihn kleinhalten wollte. Doch was ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

1 Kommentar zu “Alternative Right

  1. also der people`s cube gefällt mir besser… bzw. von den ernsthaften seiten zb pajamas media, world net daily, moonbattery oder blogs for victory. in den usa gibt`s mit fox news sogar einen massensender mit konservativer ausrichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo