Alter Blog

Alternativmusik

Auch wenn uns Marius Meyer, der Macher von Alternativmusik.de, bisher noch nicht geantwortet hat, möchten wir ihn und seine Mitstreiter trotzdem mit einem Hinweis auf sein Musikmagazin belohnen. Alternativmusik.de bietet immer aktuell neue Musikrezensionen, Festivalberichte und interessante Gespräche. Die große Leistung dieses Musikmagazins ist es, die Suche nach öffentlich weniger bekannten Interpreten zu vereinfachen. Einen Großteil der besprochenen Alben und Musiker kennt man nicht, man kann sie aber dank der Vorstellungen kennenlernen. In der Selbstdarstellung des Magazins heißt es:

Alternativ – was heißt das eigentlich? Bereits hier ginge das Problem los. Ist ein bestimmtes Genre alternativ? Ist ein bestimmter Musiker alternativ? Der Duden vermerkt unter dem Stichwort „Alternative“ eine Entscheidung zwischen zwei [oder mehr] Möglichkeiten. Dies beschreibt treffend, worum es auf Alternativmusik.de geht: Alternativen aufzeigen, zu dem was man bereits kennt und hört. Die Möglichkeit, auch mal etwas Neues entdecken zu können, ist eines der maßgebenden Anliegen. Natürlich finden sich auch etablierte Künstler dabei wieder – aber auch diese können durchaus eine Alternative zu dem darstellen, was man sonst hört. So kann es durchaus geschehen, Künstler zu entdecken, die nicht zwingend unter die Bezeichnung „alternative Musik“ fallen.

Also: Einfach mal stöbern! Zwischen vielen verschiedenen Alternativen auswählen! Es lohnt sich!

Verwandte Themen

Wie Instagram Anatolien verwestlicht Wir haben das Bild unserer Zeit! Entgegen einem populistischen Vorurteil besteht die weibliche Hälfte von Erdo?an-Land nicht nur aus Kopftüchern. Nein...
Kollegah und Farid Bang: Weder Opfer noch Täter Seit der Echo-Verleihung sind sie in aller Munde: Die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang. Doch wieso eigentlich? Ihnen wurde der Echo in der K...
Die Enteignung auf dem Bildschirm Warum Videospielkultur wichtig ist. Und warum sie bedroht ist. Als 2014 in Amerika „Gamergate“ ins Rollen kam, hagelte es von Seiten altgedienter...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Alternativmusik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo