Alter Blog

Dänemark: Zuwanderung kostet Milliarden

In Deutschland ist die Verschleierung der Kosten der Zuwanderung besonders groß. Um einen ungefähren Eindruck von den tatsächlichen Kosten zu bekommen und damit das Märchen vom Fachkräftemangel zu entkräften, sollte man deshalb zu unseren europäischen Nachbarn schauen. Die rechtsliberale Dänische Volkspartei hat nun einmal nachrechnen lassen, wie viel bestimmte Ausländer kosten bzw. einbringen. Das Ergebnis:

Ein Ministerienbericht – initiiert von der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei – kommt zu dem Schluss, dass der Staat in den vergangenen zehn Jahren durch verschärfte Zuwanderungsgesetze umgerechnet 6,7 Milliarden Euro eingespart hat, die er sonst für Sozialleistungen oder Wohnungen ausgegeben hätte. Nach der Rechnung kosten Migranten aus nichtwestlichen Ländern, die es nach Dänemark geschafft haben, jährlich umgerechnet 2,3 Milliarden Euro, während Einwanderer aus dem Westen 295 Millionen Euro pro Jahr in die Staatskasse spülen.

In Dänemark sind knapp 10 Prozent der 5,5, Millionen Einwohner Ausländer und die Integrationspolitik im Gegensatz zu Deutschland recht restriktiv, manche meinen auch »diskriminierend«. Nun laßt uns also mal hochrechnen, welche Belastung Deutschland trägt, wenn wir die Zahlen vergleichsweise niedrig ansetzen …

Verwandte Themen

#metwo: Die Fälle Alexander Tassis und Laleh Hadji... Ein Hashtag, viele Schilderungen. Unter dem viralen Hashtag #MeTwo, der von Ali Can ins Leben gerufen wurde, schildern Migranten auf Twitter „diskrimi...
Seht es ein! Die Integration ist gescheitert! Der Kampfbegriff „Integration“ – ob von Türken, Arabern, Syrern oder Marokkanern: Die Integration von Menschen dieser Volkszugehörigkeiten ist mehrhei...
Danke, Mesut Özil! Es ist nicht nur gut, daß Mesut Özil aus der Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten ist, sondern auch, wie er es getan hat. Denn seine auf Twitter ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

1 Kommentar zu “Dänemark: Zuwanderung kostet Milliarden

  1. Dänemark ist bunt, und nicht braun! Wehret den Anfängen! Nie wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo