Alter Blog

Gewalttat von Jugendlichen in Münchner S-Bahn

Heute ist ein neuer Fall von schwerer Jugendgewalt bekannt geworden. Am späten Samstagabend verprügelten vier Jugendliche einen 29jährigen Mann in einer Münchner S-Bahn. Kurz nach der Tat konnte die Polizei die 14-16jährigen fassen. Nach Angaben der Polizei München handelt es sich bei den Tätern um drei Deutsche und einen Türken.

Artikel zum Thema Jugendgewalt aus dem BN-Archiv:

Verwandte Themen

Akif Pirinçci in München Akif Pirinçci (Privatarchiv) Akif Pirinçci, der "bad boy" des deutschen Kulturbetriebs, liest am 22. August um 18.30 Uhr aus seinem Bestseller "De...
Schnellverfahren für kriminelle Asylbewerber Die Proteste gegen die hohe Kriminalität rund um das Asylheim in Chemnitz-Ebersdorf zeigen Wirkung. Birgit Bublinski-Westhof, die Leiterin der Chemnit...
Vortrag in München In den nächsten Wochen werde ich viel unterwegs sein und in mehreren Städten unser neues Büchlein Junges Europa. Szenarien des Umbruchs vorstellen. Ge...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

1 Kommentar zu “Gewalttat von Jugendlichen in Münchner S-Bahn

  1. @ Felix

    Schrecklich, aber derartige Fälle passieren tagtäglich hundert- wenn nicht tausendfach in unserem Land. Der eine Teil dieser Taten kommt nie zur Anzeige und der andere Teil wird von den Medien verschwiegen, abgesehen von ein, zwei Delikten welche dann doch hin und wieder durchsickern. So ist die Realität. Wie können wir nun gegen diese Missstände sinnvoll opponieren? Ständig auf unseren Seiten diese Angelegenheit thematisieren? Bürgerwehren errichten? Kampagnen starten, nur werden die hiesigen Menschen wenig Interesse zeigen, da die Brennpunkte ja -noch- weit entfernt sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo