Alter Blog

Ist heute nicht was Besonderes?

Zwar hat so eben der israelische Präsident Shimon Peres im Bundestag gesprochen, aber trotzdem bleibt es heute relativ ruhig. Heute, am 65. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz! Ist etwa der Schuldkult so langsam am Abebben?

Ich habe mir eben einen kleinen Überblick über die heutigen Topthemen der überregionalen Zeitungen verschafft. Der Auschwitz-Gedenktag steht da nur am Rande. Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, daß noch vor einem Jahr die Auschwitz-Keule heftig gegen Papst Benedikt XVI. geschwungen wurde.

Euer Eindruck?

Verwandte Themen

Wie sich Spanien gegen den Liberalismus stemmte Die Wiege des Liberalismus liegt bekanntlich in Großbritannien sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika. An zweiter Stelle rangiert Frankreich, vo...
Ein Spaziergang im Reich der Toten Am 8. September war ich auf dem Kahlenberg, um an die Befreiung Wiens zu erinnern. Meine Gedanken zu diesem Tag will ich mit dem Leser teilen: Wir ...
Zu Ehren des Retters von Wien Die Stadt Wien hat ein kriegerisches Denkmal für den polnischen König Sobieski verhindert und möchte stattdessen um die türkischen Invasoren trauern. ...

4 Kommentare zu “Ist heute nicht was Besonderes?

  1. Man möchte doch nur unseren Schätzen nicht auf die Nerven gehen…

  2. Ich bin unsicher.

    Wenn man davon ausgeht, daß unsere Medienlandschaft in der Lage ist konzertiert vorzugehen, dann würde ich annehmen, daß man uns etwas schont, um später, etwa im Fall einer erneuten Krise im Nahen Osten, umso unerbittlicher zuzuschlagen.

    Wenn man davon ausgeht, daß Frau Merkel heute eine Beistandsbekundung gegeben bzw. erneuert hat, für den Fall einer erneuten Krise im Nahen Osten, dann ist es wohl auch kein Zufall, daß das gesamte Thema tieffliegt.

    Vielleicht ist es auch einfach nur kontraproduktiv, weil es wirklich jedem auf den Sack geht!?

  3. An dieser Stelle scheint mir der Hinweis angebracht, daß heute auch der 151. Geburtstag Kaiser Wilhelms II. ist.

  4. Nicht täuschen lassen. Es gab ein ganz besonderes Geschenk zur Wiedergutmachung:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article5986847/Merkel-bereitet-Deutschland-auf-Iran-Konflikt-vor.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo