Alter Blog

Kirsten Heisig: Suizid

Letzte Woche gab es wilde Spekulationen um das Verschwinden der Neuköllner Jugendrichterin Kirsten Heisig. Übereilige Kommentatoren malten sich bereits aus, welche Folgen es hätte, sollte die Jugendrichterin von einem jugendlichen Kriminellen mit Migrationshintergrund ermordet worden sein. Wir haben uns mit Absicht zurückgehalten, weil das Leben eben oftmals nicht so eindimensional ist.

Seit gestern steht nun fest: Heisig hat Selbstmord begangen. Die Gründe dafür gehen die Öffentlichkeit nichts an.


0 Kommentare zu “Kirsten Heisig: Suizid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo