Alter Blog

Marsch für das Leben 2012

Über Abtreibung und ihre Gegner berichten wir seit mehreren Jahren. Am 22. September 2012 zogen über 3.000 Lebensschützer durch die Berliner Innenstadt, um ein Zeichen gegen Abtreibung zu setzen. Über diesen »Marsch für das Leben« gibt es seit heute eine 18-minütige Dokumentation, in die jeder einmal reinschauen kann:

Verwandte Themen

Der Anfang vom Ausverkauf des ungeborenen Lebens Nun ist er da; der Kompromiss, mit dem das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche gelockert wird. Das Familienministerium hat einen Änderungsentwurf...
Jusos über „irgendwelche Ungeborenen“ Jede verbale Entgleisung aus dem rechten Lager wird umgehend von einem medialen Sperrfeuer begleitet. Nicht so aber, wenn gleiches von linker Seite ge...
Immer weniger Abtreibungsärzte in Deutschland „Wir haben abgetrieben“. So verkündete es die Titelseite des Sterns im Jahre 1971, der eine von Alice Schwarzer initiierte Aktion abdruckte, in der 37...

2 Kommentare zu “Marsch für das Leben 2012

  1. Man kann gar nicht oft genug hier diese Twittertaste drücken oder auch selber das Thema bloggen.

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/09/22/3000-menschen-demonstrierten-in-berlin-fur-das-leben/

  2. Grossen Respekt den Lebensschützern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo