Alter Blog

Neues vom Zentrum für politische Schönheit

Mehr über die Initiatoren hier.

Verwandte Themen

BIZ warnt vor neuem Crash Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) war eines der wenigen Institute, das die große Finanzkrise 2008 voraussah. Seit Juni warnt sie er...
Gauck und die »Vereinigten Staaten von Europ... Während ein alter Mann, in diesem Fall der neue Bundespräsident, Joachim Gauck, anlässlich seines Einführungsbesuches bei José Manuel Durão Barroso, s...
Gegen Demokraten helfen nur …? In der lange erwarteten Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zu Wesen und Wirken des Ewigen Strukturmechanismus (ESM) befand das Bunde...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

2 Kommentare zu “Neues vom Zentrum für politische Schönheit

  1. paßt nicht in die Zeit, versetzt keinen in Bewegung, mobilisiert niemanden, geht allen am Arsch vorbei, befriedigt sich nur selbst.

  2. Kurzes deutsches Sprichwort: Mit dem Essen spielt man nicht.

    Belastend ist dieser wohlfeile Internationalismus, dem die konkrete eigene Ordnung vor der eigenen Haustür nichts zu bedeuten scheint. Beim Schlagwort von der »Barbarei der Privatheit« wirds mir erst recht übel, wenn man bedenkt, dass Google dieses Projekt (mit-)initiiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo