Alter Blog

Özil und Ali stehen bei ARD zur Debatte

Das Geschwatze über Integration hört nicht auf. Heute 21:45 Uhr auf ARD legt Frank Plasberg mit hart aber fair wieder los. Das reißerische Thema: »Özil hui, Ali pfui – welche Zuwanderer brauchen wir?«. Zu Gast sind Klaus Wowereit (SPD), Kenan Kolat (Vorsitzender Türkische Gemeinde in Deutschland), Alexander Dobrindt (CSU-General), Heather De Lisle (US-Journalistin) und Nathanael Liminski, der als »engagierter Katholik« und JU-Karrierist vorgestellt wird.

Auf der hart aber fair-Netzseite kann man übrigens darüber abstimmen, ob die Zuwanderung stärker begrenzt werden sollte. Derzeitiges Ergebnis: 87% sprechen sich für eine stärkere Begrenzung aus. Nur 13% dagegen.

Verwandte Themen

#metwo: Die Fälle Alexander Tassis und Laleh Hadji... Ein Hashtag, viele Schilderungen. Unter dem viralen Hashtag #MeTwo, der von Ali Can ins Leben gerufen wurde, schildern Migranten auf Twitter „diskrimi...
Seht es ein! Die Integration ist gescheitert! Der Kampfbegriff „Integration“ – ob von Türken, Arabern, Syrern oder Marokkanern: Die Integration von Menschen dieser Volkszugehörigkeiten ist mehrhei...
Danke, Mesut Özil! Es ist nicht nur gut, daß Mesut Özil aus der Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten ist, sondern auch, wie er es getan hat. Denn seine auf Twitter ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Özil und Ali stehen bei ARD zur Debatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo