Alter Blog

Özil und Ali stehen bei ARD zur Debatte

Das Geschwatze über Integration hört nicht auf. Heute 21:45 Uhr auf ARD legt Frank Plasberg mit hart aber fair wieder los. Das reißerische Thema: »Özil hui, Ali pfui – welche Zuwanderer brauchen wir?«. Zu Gast sind Klaus Wowereit (SPD), Kenan Kolat (Vorsitzender Türkische Gemeinde in Deutschland), Alexander Dobrindt (CSU-General), Heather De Lisle (US-Journalistin) und Nathanael Liminski, der als »engagierter Katholik« und JU-Karrierist vorgestellt wird.

Auf der hart aber fair-Netzseite kann man übrigens darüber abstimmen, ob die Zuwanderung stärker begrenzt werden sollte. Derzeitiges Ergebnis: 87% sprechen sich für eine stärkere Begrenzung aus. Nur 13% dagegen.

Verwandte Themen

Danke, Mesut Özil! Es ist nicht nur gut, daß Mesut Özil aus der Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten ist, sondern auch, wie er es getan hat. Denn seine auf Twitter ...
Anti-Integration: Die Videos der „Kanaken“ Dass Integration eine Lüge ist, dürfte mittlerweile bekannt sein. Allerdings ist nicht nur ihre Inexistenz besorgniserregend, sondern auch die Beobach...
Die Internationalmannschaft Der Skandal um das Bild der Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan schlägt hohe We...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Özil und Ali stehen bei ARD zur Debatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo