Alter Blog

»Ohne Rom in die Zukunft« – Freiheitsmarsch in Bozen

Heute findet in Bozen der Freiheitsmarsch der Südtiroler Schützen statt. Sie wollen sich damit vom »italienischen Staat verabschieden«. Der Marsch steht unter dem Motto »Ohne Rom in die Zukunft«.

Die Zukunftsvisionen der deutschen Parteien - Vollautonomie, Freistaat, Rückkehr zu Österreich und Europaregion Tirol – sind ja hinlänglich bekannt. Dass man Träume erst umsetzen kann, wenn man sich entschließt, auch daraus zu erwachen, werden die Südtiroler beim Freiheitsmarsch eindrücklich unter Beweis stellen. Ein Abschied vom derzeitigen Zustand ist jedenfalls bei der Umsetzung von jeder der oben aufgezählten Visionen notwendig.

Wir haben uns übrigens erst in dieser Woche mit Südtirol beschäftigt. Zu dem Artikel geht es hier entlang.

Verwandte Themen

Gegen die erdrückende Übermacht der Türken In zahlreichen Schlachten ging es um die Verteidigung der christlichen Identität Europas. Herrscher, Feldherren und mutige Kämpfer trugen dabei ihre N...
JA-Konferenz über Europa der Völker und Regionen Während die Mainstreampresse über die AfD am liebsten und beinahe ausschließlich berichtet, wenn jemand eine unglückliche oder möglichst fehldeutbare ...
Ihr baut das falsche Europa! Und dann fällt auf einmal diese lieblos über die Tafel geworfene EU-Fahne herunter. Das Gelächter ist groß, doch von einem Zeichen mit großer Symbolkr...

0 Kommentare zu “»Ohne Rom in die Zukunft« – Freiheitsmarsch in Bozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo