Alter Blog

Online-Petition gegen Schulzwang

Wir haben uns auch schon mit dem Thema »homeschooling« beschäftigt. Nun hat uns der angehende Referendar und Familienvater Matthias Wolf gebeten, auf eine von ihm eingereichte Petition hinzuweisen. Wolf möchte erreichen, daß Hausunterricht in Deutschland straffrei möglich ist. Das käme einer Umstellung der Schulpflicht auf eine Bildungspflicht gleich. Seine Petition haben bisher 3682 Bürger mitunterzeichnet. 50.000 sind notwendig. Ende der Mitzeichnungsfrist ist der 16. Juni 2010.

Zur Begründung der Petition: Hausunterricht oder »Homeschooling« wird in allen EU-Ländern und englischsprachigen Ländern bereits schon länger mit großem Erfolg praktiziert und erweist sich immer mehr als der Bildungsweg der Zukunft. In Deutschland ist es eine noch weitgehend unbekannte und mit zahlreichen Vorurteilen behaftete Form des Lernens. Die unzureichende Vermittlung von ethischen und moralischen Grundwerten an öffentlichen Schulen, Gewalt und Mobbing, negative Sozialisation der Kinder, fehlende Lernfreude, sinkendes Bildungsniveau, die Unfähigkeit vieler Schulen Kinder individuell zu fördern und ihrem persönlichen Begabungsprofil zu bilden, haben dazu geführt, dass immer mehr Eltern sich Alternativen im bestehenden Bildungssystem wünschen.

Bis dato existiert die Schulpflicht in Deutschland statt einer sinnvolleren Lernpflicht. Schule wird somit in Deutschland direktiv verordnet. Eltern, die ihre Kinder selbst unterrichten wollen, müssen mit staatlichen Strafmaßnahmen, wie Bußgeldern rechnen und werden somit unnötig kriminalisiert. Es sollte mündigen Bürgern frei gestellt sein, wo sie ihren Kindern Bildung zukommen lassen. Alle staatlichen Sanktionsmaßnahmen gegen Eltern, die ihre Kinder selbst unterrichten, sollten aufgehoben werden.

Hier kann man die Petition online unterschreiben: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=11495

Zur Mitzeichnung ist allerdings ein vorheriges Anlegen eines Accounts im Bundestag auf https://epetitionen.bundestag.de notwendig.

Verwandte Themen

Was passiert, wenn sich ein Schüler als rechts out... Bekennt man sich heute beispielsweise zur AfD, erntet man vom Großteil seiner Mitbürger oft Spott und Häme. An Schulen sieht das nicht anders aus. ...
Verlorene Schulen, verlorene Gesellschaft 57 Frankfurter Grundschulleiter wandten sich kürzlich in einem offenen Brief an den hessischen Kultusminister Alexander Lortz (CDU). Ein Auszug: „I...
Finnland: Schulfächer abschaffen? Das finnische Schulsystem gilt in Deutschland seit Jahren als Vorbild: Regelmäßig verweisen insbesondere linksliberale Pädagogen auf das angeblich so ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Online-Petition gegen Schulzwang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo