Alter Blog

»Operation Walküre« unter die Lupe genommen

In Wiesbaden findet heute eine kommentierte Vorführung des Kinofilms »Operation Walküre« mit Tom Cruise als Stauffenberg statt (19.00 Uhr, Georg-Buch-Haus, Wellritzstr. 38, Wiesbaden, Eintritt frei). Der Politikwissenschaftler Thomas Altmeyer vom »Studienkreis Deutscher Widerstand« wird den Film eingehend analysieren und möchte darlegen, daß der Widerstand im Dritten Reich nicht auf Stauffenberg verkürzt werden darf.

Verwandte Themen

Das Vermächtnis des 20. Juli Morgen jährt sich das Attentat auf Adolf Hitler zum 74. Mal. Über die Verschwörung des 20. Juli 1944 erhitzen sich jedes Jahr aufs Neue einige Ge...
Dieter Stein (Junge Freiheit) über Stauffenberg Anläßlich des Hollywood-Films "Operation Walküre" sprach BlaueNarzisse.de mit dem Chefredakteur der Wochenzeitung Junge Freiheit, Dieter Stein. htt...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “»Operation Walküre« unter die Lupe genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo