Alter Blog

Otfried Preußler gestorben

Der Kinderbuch-Autor Otfried Preußler ist am Montag im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte heute der Stuttgarter Thienemann Verlag mit.

Vor über zwei Jahren gratulierten wir Preußler zum 87. Geburtstag. Unser Autor Sven Schäfer schrieb damals:

Für mein Leben ist Preußler einer der wichtigsten Dichter deutscher Sprache und er weiß um seine Verantwortung. Er formuliert dies so: „Ich werde mitunter gefragt: Halten Sie es für richtig, Herr Preußler, den Kindern unserer Zeit, die ins dritte Jahrtausend hineinwachsen, Geschichten von Hexen und Wassermännern, von Zauberern, Feen und kleinen Gespenstern zu erzählen? Darauf kann ich nur antworten, dass ich das nicht nur für richtig, sondern für wichtig halte – für überlebenswichtig, um es genau zu sagen.“

In den vergangenen Wochen tauchte der Name Otfried Preußler wieder vermehrt in der Presse auf. Es ging dabei um »Kinderbuch-Hygiene«. Auch Preußlers Werke sollen an einigen Stellen umgeschrieben werden, so die Wächter der Politischen Korrektheit.

Verwandte Themen

Jusos über „irgendwelche Ungeborenen“ Jede verbale Entgleisung aus dem rechten Lager wird umgehend von einem medialen Sperrfeuer begleitet. Nicht so aber, wenn gleiches von linker Seite ge...
Aphorismen: Platzende Filterblasen (II) Die schlimmsten Zerstörer des Guten, Wahren und Schönen sind die notorischen Weltverbesserer. Gegen den abstrakten Universalismus und Humanitarismu...
Für einen aufgeklärten Kulturpessimismus Ist es klug, die gemeinhin als vergiftet geltende Position eines Kulturpessimisten einzunehmen? Spätestens seitdem die Pop-Art von Andy Warhol als ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Otfried Preußler gestorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo