Alter Blog

Putin über Kulturverfall im Westen

Jasper von Altenbockum von der FAZ brachte gestern schön auf den Punkt, was das Theater um Thomas Hitzlspergers Bekenntnis zur Homosexualität soll. Die politischen Meinungsführer wollen, daß wir endlich begreifen: »Sotschi ist überall.«

Aber was will Rußland eigentlich? Wofür kämpft Wladimir Putin? Das folgende Video ist zu diesen Fragen sehr aufschlußreich. Ansehen!

Verwandte Themen

Vostok 2018: Ein Signal an den Westen Während in Deutschland niemand so richtig an die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr glaubt und man sich in der Von der Leyen-Clique den Kopf über eine...
Barbarossa und der Zwang zur Politik Morgen jährt sich zum 77. Mal der Angriff der Wehrmacht auf die Sowjetunion. Als am 22. Juni 1941 über drei Millionen deutsche Soldaten, sowie weit...
Homosexualität und Pädophilie: Der Fall Kevin Spac... Die meisten dürften Kevin Spacey aufgrund seiner Rolle als Frank Unterwood aus „House of Cards“ kennen. 2017 war er außerdem mit dem Film „Baby Driver...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

2 Kommentare zu “Putin über Kulturverfall im Westen

  1. Den Artikel von Herrn von Altenbockum habe ich auch gelesen; ziemlich gut.

  2. Ihr solltet euch in diesem Zusammenhang mal das Interview mit Tobias Teuscher in Deutschlandradio anhören, welche Machenschaften da so im EU-Parlament laufen. Wir haben so etwas in dieser Klarheit noch nicht gehört.

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2014/01/12/blockbildung-im-eu-parlament-von-spd-grunen-kommunisten-und-fdp/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo