Alter Blog

Schon über 100 Einsendungen für Houellebecq-Preis

houellebecq_preisWir steuern bei unserem Jugendkulturpreis auf einen neuen Einsenderekord zu. Bis heute haben uns bereits über 100 Gedichte, Kurzgeschichten und Bilder erreicht. Bis zum 30. November können junge Dichter und Künstler bis 30 Jahre ihre Werke noch an uns senden und damit am Michel Houellebecq-Preis teilnehmen.

Der erste Platz wird mit 300, der zweite mit 200 und der dritte mit 100 Euro belohnt. Zudem sollen die besten Beiträge veröffentlicht werden und es findet eine Preisverleihung statt. Mehr Infos gibt es hier.

2010/11 nahmen rund 120 Nachwuchskünstler an der ersten Auflage unseres Jugendkulturpreises mit Rainer Maria Rilke als Namenspatron teil. Die besten Beiträge haben wir in dem Buch Erste Worte nach dem Gedankenstrich veröffentlicht. 2012/13 war Franz Kafka unser Namenspatron. Es erreichten uns rund 60 Beiträge. Die besten davon haben wir in der vierten Ausgabe der Thesen-durch-Fakten-Anschläge abgedruckt.

Verwandte Themen

„Was, wenn die Sintflut vor meinem eigenen Tod käm... Nur 1,92 Millionen Deutsche schauten gestern im Ersten den Film „Unterwerfung“ nach dem gleichnamigen Roman von Michel Houellebecq, der die Islamisier...
Das linke Schiff steuert nach rechts: Fünf Beispie... Ganz leicht weicht das stinkende linke Narrativschiff von seinem seit Jahren festen Kurs ab. Ob heraufziehende Klippen den Steuermann umdenken lassen?...
SPIEGEL skandalisiert unseren Houellebecq-Preis Ehrlich gesagt, sind wir chronisch ein bißchen angepißt, weil sich kein Schwein für unseren Jugendkulturpreis interessiert. Das war bei dem Wettbewerb...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

0 Kommentare zu “Schon über 100 Einsendungen für Houellebecq-Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo