Alter Blog

Wachstum – eine Illusion?

Am Freitag, den 13. Juni, findet um 19 Uhr der nächste Vortrag in unserem Dresdner Zentrum für Jugend, Identität und Kultur statt. Ein Volkswirtschaftler aus Halle/Saale wird über das Thema »Wachstum – eine Illusion?« sprechen. Wir setzen damit unsere Beschäftigung mit dem Wachstumszwang fort.

Bereits im Oktober hatten wir einen Vortrag zu »Peak Oil und Deglobalisierung« gehört. Damals lag der Focus auf dem Ressourcenverbrauch der westlichen Konsumgesellschaften.

Diesmal wird es vor allem um die Schwierigkeiten der Messung von Wachstum, Wohlstand und der Steigerung des Volkseinkommens gehen.

Wer den Vortrag hören möchte, sollte sich mit einer Nachricht an redaktion@blauenarzisse.de oder telefonisch (0371/45005761) anmelden.

Weitere Artikel auf BlaueNarzisse.de zum Wachstumszwang:

(Bild: SPIEGEL vom 31. März 2014)

Verwandte Themen

Luhmann und die Wirtschaft der Gesellschaft Es herrscht noch immer die weitverbreitete Vorstellung, die Wirtschaft könne man nur mit staatlichen Interventionen verändern, wobei natürlich jeder d...
Plündern wir unseren Planeten? Heute ist »Erdüberlastungstag«. Ab morgen verbrauchen wir Ressourcen, die nicht binnen eines Jahres erneuerbar sind, behauptet das Global Footprint Ne...
Die konservativen Ursprünge der Nachhaltigkeit Die kapitalistische Wirtschaft als Ganzes genommen ist revolutionär. Das ist keine marxistische Schulphrase und auch nicht ihre eigene Definition, son...

0 Kommentare zu “Wachstum – eine Illusion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo