Alter Blog

Zensur, Eigenverschulden oder Hackerangriff? Vier islamkritische Seiten nicht erreichbar

Ein Leser hat uns eben darauf aufmerksam gemacht, daß seit heute urplötzlich vier islamkritische Seiten nicht mehr erreichbar sind. Es handelt sich um …

Das Komische: Überall zeigt es dieselbe Fehlermeldung an: »This Account Has Been Suspended«.

Weiß jemand mehr? Ein Fall von Zensur, vorauseilendem Gehorsam, unbezahlten Rechnungen oder haben wir es hier mit einem Hackerangriff zu tun?

Nachtrag: Die Seiten sind wieder erreichbar. Weiß der Teufel, was hier los war.

Verwandte Themen

Anatomie einer Denunzianten-Republik Günter Scholdt, promovierter Historiker im Ruhestand, legt nach der „Literarischen Musterung“ ein weiteres Buch vor: „Anatomie einer Denunzianten-Repu...
Aphorismen: Platzende Filterblasen Bedenke: Was ich sage, könnte wahr sein, obwohl ich es sage. Bullshit: So dämlich, dass nicht einmal das Gegenteil davon wahr ist. „Habe Mut, di...
Von der Unmöglichkeit einer deutschen Streitkultur... Menschen streiten sich ständig. Über die unterschiedlichsten Dinge. Dabei wird die Vokabel „Streit“ zumeist als etwas Negatives gebraucht. Was jedoch ...

Geboren 1985 in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und BWL in Halle. Lebt in Dresden.

2 Kommentare zu “Zensur, Eigenverschulden oder Hackerangriff? Vier islamkritische Seiten nicht erreichbar

  1. Eine Zeit lang wurde ja PI mit DDoS-Attacken angegriffen. Nachdem die Seite mit neuer Technik geschützt wird, suchen die Angreifer wohl neue Ziele.

  2. Meinungsfreiheit hat auch etwas mit dem Schnapskonsum zu tun, denn nur wer Jägermeister säuft der ist kein Nazi!

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2013/02/16/wer-jagermeister-sauft-der-ist-ein-demokrat-je-mehr-er-intus-hat-je-toleranter-wird-er/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo