Alter Blog

Konservativ-freiheitlicher Kreis Hamburg

Am 10. Mai 2013 fand in einer Hamburger Lokalität ein erstes Treffen des neugegründeten »Konservativ Freiheitlichen Kreises« (KFK) statt. Das Hauptziel des KFK ist die Vernetzung von unterschiedlichen Denkströmungen des Konservativismus und die Zusammenkunft von Jung und Alt.

Er soll in Zukunft dazu dienen, freien Gedankenaustausch über die drängenden Fragen unseres Landes in Hamburg zu ermöglichen. Ob Themen wie Zuwanderung oder Kritik an dem Euro, hier sollen auch heikle Themen angesprochen werden können. Initiator ist ein Mitglied der Bürgerrechtspartei »Die Freiheit«. Daneben fanden sich auch Leute der Identitären Bewegung, des deutschlandweit bekannten Blogs »PI-News« und des in Hamburg ansässigen Vereines der »Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft« zusammen.

Doch viel grundlegender als irgendwelche Mitgliedschaften sind gemeinsame, Deutschland betreffende, Überzeugungen und Ideale. Mittelfristige Ziele des KFK sind die Erstellung eines Internetauftritts, das gemeinsame Besuchen von Veranstaltungen und das Einladen von interessanten Gastrednern.

Wer Interesse an der Mitgestaltung dieses Projektes hat, oder schlichtweg nähere Informationen haben möchte, kann an folgende Emailadresse schreiben: freiheitlich-konservativ-hh@email.de


2 Kommentare zu “Konservativ-freiheitlicher Kreis Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo