Alter Blog

Bolschewistische Heuchler

So sind sie. Unsere kommunistischen Weltverbesserer. Haben immer gute Ratschläge – für andere –, die diese dann auch noch von ihrem eigenen Geld finanzieren sollen.

Eigentümlich Frei hat recherchiert und rausgefunden:

„So schickt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD), die in NRW nur noch Einheitsschulen sehen will, die eigenen Kinder auf ein Gymnasium. Ebenso hält es Daniela Schneckenburger, bis zum Juni dieses Jahres NRW-Landesvorsitzende der Grünen und selber Gesamtschulehrerin. Unter den ersten zehn Plätzen der linken Landesliste sowie im Parteivorstand der Grünen gibt es kein einziges Mitglied, das Kinder auf der Gesamtschule hat oder früher hatte. Linkspartei-Vorstandssprecherin Katharina Schwabedissen schickt ihre Söhne gar auf eine Privatschule. Im grünen Fraktionsvorstand geben zwei der drei Eltern an, ihre Kinder auf dem Gymnasium lernen zu lassen, der dritte wollte keine Auskunft geben“

Marxisten=Lügner & Heuchler? Jedenfalls zum Wohle der Menschheit.


4 Kommentare zu “Bolschewistische Heuchler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo