Alter Blog

Endlich… DIE neue Partei

Darauf haben wir gewartet. Endlich sagts mal einer. Endlich tut sich was. Endlich haben Konservative wieder eine Stimme. Die Blockpartei CDU-FDP-SPD-Grüne-Linkspartei bringens doch schon lange nicht mehr. Machen doch alle dasselbe. Da braucht es doch endlich eine neue Kraft. Wir wollen doch ENDLICH unsere Demokratie zurück.

Man kann doch nicht ewig den Kopf in den Sand stecken. Es muss sich doch mal etwas tun. Nicht immer nur reden, sondern endlich mal den Laden da in Berlin aufräumen. Das ist doch nur noch Kungelei. 20-30% Unterstützer hätten wir doch. Das muss doch möglich sein. Ganz ohne Nazis. Nee, die wollen wir nicht. Wir sind ja auch gar keine Nazis. Nazis, nein danke. Und die Eurokraten da in Brüssel, die regieren ja wie in der Sowjetunion. EUdSSR, das muss doch endlich wer stoppen. Wir sind ja auch gegen Nationalismus. Der hat ja soviel Leid angerichtet, wir haben ja auch gar nichts gegen Ausländer. Die müssen nur Deutsch lernen und sich anpassen, dann sind die alle willkommen. Nur die anderen, die müssen wir endlich abschieben. Die nehmen mir meine Behaglichkeit. Och und die Zigeuner erst. Die urinieren und kacken  ja überall hin. Bäh. Nee, aber mit Nazis haben wir nichts zu tun. Die waren ja selber Sozialisten. Und wir sind ja gegen Sozialismus. Besonders gegen die BRDDR. Man muss schon sein Geld verdienen können, ohne dass es sich dieser Räuberstaat wieder einverleibt. Die neue Partei, die wird das alles richten. Endlich, regt sich was. Ach ich spende, mal 500 Glocken. DIE brauchen das. DIE machen da was draus. Endlich, erlöst uns wer aus unseren Problemen.

————-Satire ende!—————-

Alle Jahre wieder kommt eine neue Partei. Die letzte hieß »Die Freiheit«. Alle Jahre wieder kommt die neue Hoffnung auf Erlösung auf. Alle Jahre wieder versickern zehntausende Euros im Nirwana des Parteienbetriebs und der Parteiwerbung. Alle Jahre wieder wird fleißig gespendet. Alle Jahre wieder widert uns die tumbe, offenbar durch nichts zu erschütternde naive Demokratiegläubigkeit des bürgerlichen und saturierten Milieus an. Alle Jahre wieder heißt es, man müsse doch endlich was tun. Alle Jahre wieder tut man nichts. Alle Jahre wieder gründet sich kein konservatives Jugendhaus. Alle Jahre wieder gründen sich kaum Bürgerwehren. Alle Jahre wieder organisiert kaum jemand eine gegen den offiziellen Irrsinn gerichtete Subkultur. Alle Jahre wieder ist irgendwer verwundert, wieso er allen gegenteiligen Bekundungen zum Trotz Rechtspopulist oder Nazi genannt wird, wieso die Antifa vor seiner Wohnung aufmarschiert oder ihn bei seinem Arbeitgeber anschwärzt. Alle Jahre wieder kein tragendes Milieu, das seine Leute bedingungslos unterstützt, wie man das aus Österreich kennt. Alle Jahre wieder kommt endlich DIE Partei. Immer wieder der zweite vor dem ersten Schritt. Alle Jahre wieder aufgepeitschte Hoffnungen, aber gewiss keine Alternative für Deutschland.


10 Kommentare zu “Endlich… DIE neue Partei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo