Alter Blog

Umkehrschluss: Endogamie ist Rassismus!?

httpv://www.youtube.com/watch?v=3u-mihtgTm0&feature=player_embedded

Was meint ihr?


9 Kommentare zu “Umkehrschluss: Endogamie ist Rassismus!?

  1. Na super, Druide, sag bloß Du hast Dir diese Freakshow auch noch angeguckt? oO

  2. Heho, nicht so frech! Ist immerhin schwedischer Reichsfunk!

  3. Diese musikalische Provokation wird genau zwei Gruppen in Schweden gefallen, den sogenannten Migranten und den alten Säcken von 68.

    Den jüngeren männlichen Schweden muß es wie ein Angriff auf ihr sexuelles Vorrecht an den eigenen Frauen erscheinen .

    Besonders der Teil in dem das blonde Mädchen während des Singens der Nationalhymne vom schwarzen Mann begattet wird, wird seine Wirkung nicht verfehlen.

    In diesem Zusammenhang zeigt sich übrigens der Islam als sehr effektiv, indem er seine eigenen Frauen vor fremdem Zugriff fernhält, ist für seine männlichen Vertreter der Weg frei zum fröhlichen rumpimpern.

  4. Krankes Europa…

  5. »Besonders der Teil in dem das blonde Mädchen während des Singens der Nationalhymne vom schwarzen Mann begattet wird, wird seine Wirkung nicht verfehlen.«

    Die Wut der Männer muß man mobilisieren… wenn die Schweden noch Eier haben, dann geht dieses Machwerk nach hinten los.

  6. Wurde dies tatsächlich von der schwedischen Regierung mitfinanziert?

  7. Wer das Video nicht mag, will ein neues ›33 nicht verhindern.

  8. Ist bis jetzt noch im Entwurfsstadium, paßt aber zum Thema:

    [IMG]http://i53.tinypic.com/w141op.jpg[/IMG]

    http://i53.tinypic.com/w141op.jpg

  9. Einfach ekelhaft!

    Das zeigt aber auch eindrücklich, dass unser Problem des Selbsthasses kein ausschließlich deutsches ist. Die ganze (noch) weiße Welt scheint davon betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo