Alter Blog

Gewalt gegen Menschen von links II

Nicht nur in Griechenland ist es unter Linken offenbar wieder modisch geworden, wie in den 20ern und 30ern des zwanzigsten Jahrhunderts Menschen totzuschlägern. Eine Gruppe Vermummter schlug in Berlin mit Eisenstangen auf einen bekennenden Rechtsextremen ein:

Der 26-Jährige verließ um 7.30 Uhr sein Wohnhaus, als aus einer Gruppe Vermummter heraus mit einer Metallstange auf ihn eingeschlagen wurde. Der Mann konnte sich ducken, zerstört wurde die gläserne Hauseingangstür. Bereits im Oktober hatten Unbekannte sein Auto niedergebrannt.

Dies schreibt der Tagesspiegel.

 

 

Verwandte Themen

Sichtungen in Deutschland, 2018 Am 17. November wandte sich Leserin A.S. mit folgendem Hilfeschrei an den Moralphilosophen Rainer Erlinger, der für das SZ Magazin Gewissensfragen bea...
Interview mit Daniele Ganser: Auch Deutschland bet... Der 1972 geborene Schweizer Historiker sowie Energie- und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser zählt heute zu den medial bekanntesten kritischen Publiz...
Spielregeln einer gut verwalteten Gesellschaft Nicht nur für Pazifisten, für unsere ganze Gesellschaft ist Gewaltlosigkeit Aushängeschild und Qualitätsmerkmal zugleich. Überhaupt scheinen Menschen,...

0 Kommentare zu “Gewalt gegen Menschen von links II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo