Alter Blog

Russlandfeldzug: Operation Barbarossa aus deutscher Sicht absolut gerechtfertigt

Russia Today berichtet, dass Stalin 1.000.000 Soldaten gegen Deutschland schicken wollte und bestätigt die Präventivkriegthese in Bezug auf den Russlandfeldzug, die seit langem als diskreditiert, weil vorgeblich revisionistisch, gilt.

Verwandte Themen

Europäischer Heroismus in reinster Form „Anabasis – der Zug der Zehntausend“. Die Überschrift gibt mehr über das Buch preis, als man sich vorstellen kann. Anabasis (Marsch oder Aufbruch ins ...
Wieso Franco ausgraben? Endlich ist es wieder soweit: Die spanische Geschichtskultur schickt sich an, die Leiche des 1975 verstorbenen Diktators Francisco Franco aus seiner G...
Das Vermächtnis des 20. Juli Morgen jährt sich das Attentat auf Adolf Hitler zum 74. Mal. Über die Verschwörung des 20. Juli 1944 erhitzen sich jedes Jahr aufs Neue einige Ge...

1 Kommentar zu “Russlandfeldzug: Operation Barbarossa aus deutscher Sicht absolut gerechtfertigt

  1. *spriiiitz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo