Schlagwort: Carl Schmitt

Rezension

Der Migrant: Ein öffentlicher Feind?

Der spanische Rechtsgelehrte Álvaro d’Ors sieht im Migranten den öffentlichen Feind, dessen Invasion verhindert werden muss. Eine Rezension des Buches Gemeinwohl und Öffentlicher…

Rezension

Philosophie des Meeres

Über die Jahrtausende der Philosophiegeschichte hinweg, tauchte das Meer immer wieder als Gegenstand der Inspiration für seine Betrachter auf. Höchste Zeit also, daß…

Gesichtet

Karlsruhe schützt das Recht

Das Bundesverfassungsgericht schützt das Recht in der Machtordnung der Sieger seit 1949. Dadurch wird der Meinungsfreiheit ein positives Zwangsnormenkorsett verpasst.

Alter Blog

Die marxistische Selbstgarantie

Carl Schmitt behandelt im dritten Kapitel seiner Parlamentarismuskritik »Die Diktatur im marxistischen Denken«. Darin weist er auf den Zusammenhang von Hegels dialektischem Denken…

Alter Blog

Feind oder Feind!

Es war wirklich reiner Zufall, dass ich gerade über Schmitts Politischer Theologie saß, als Götz Kubitschek vor einigen Tagen bekundete, selbst wieder einmal…