Alter Blog

Feldbeobachtung

Beim Gang durch deutsche Städte fällt momentan vor allem die Anzahl zerstörter oder verunzierter AfD-Plakate auf. Man muss der Partei allerdings zugestehen, dass sie die Ausfälle kurz vor der Europawahl in bewundernswertem Maße ersetzt.

Allerdings werden auch die Ersatzplakate meist in anderthalb Metern Höhe aufgehängt. Die NPD mit ihrer ungleich längeren Wahlkampferfahrung hängt ihre Plakate hingegen deutlich in Übermannshöhe auf. Und in der Tat ist mir bisher kein einziges zerstörtes oder auch nur beschmiertes NPD-Plakat begegnet.

Unsere Antifa!

Zu faul, auf eine Leiter zu steigen.

Verwandte Themen

Wenn aus Hetze brutale Gewalt wird Sie sind wieder da. Und genau wie die nationalen Sozialisten denken die internationalen Sozialisten, sie wären im Recht. Das führt, wie die letzten W...
Vom Einen und Trennen Es ist ein altes Thema: „Die AfD und ihr Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber den Identitären: Ist er richtig?“ fragte zuletzt Timur Ilgur an dieser St...
Wieso die Unvereinbarkeit zwischen AfD und IB rich... Die AfD und ihr Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber den Identitären: Ist er richtig? Fakt ist: Gerade dann, wenn es um die gemeinsame Kooperation z...

0 Kommentare zu “Feldbeobachtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo