Anstoß

Perfide Zensur

Wir hatten bereits darüber berichtet, daß wir seit Mitte Januar auf Facebook keine neuen Artikel mehr einstellen konnten. Die gute Nachricht: Seit einigen Tagen geht es wieder.

Die schlechte Nachricht jedoch: Unsere Reichweite wurde von Facebook auf 30 bis 60 Leser gedrosselt. Im Klartext: Unsere Beiträge werden unseren Lesern nicht mehr angezeigt. Ausnahmen bestätigen dabei die Regel.

Im Zeitalter der Dominanz sozialer Medien ist das natürlich ein herber Schlag, da unsere Facebook-Seite fast 10.000 Abonnenten hat. Wir werten die Einschränkung unserer Reichweite als eine perfide Zensur. Eine Regierung, die sich der Meinungsfreiheit verpflichtet fühlt, würde dagegen mit allen Mitteln vorgehen, um Chancengleichheit im journalistischen und publizistischen Wettbewerb herzustellen.


2 Kommentare zu “Perfide Zensur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo