Alter Blog

Echt DDR: Das Lied vom Vaterland

Es gibt auch gute DDR-Propaganda, was wir bisweilen nicht vergessen sollten:

Mehr Infos zum Oktoberklub und speziell zu dessen Einordnung HIER.

Verwandte Themen

„Älterwerden ist schön.“ Samstagabend. Sie redet ununterbrochen. Wir hören gar nicht mehr auf zu quatschen. Quälend langsam schiebt sich die Schlange nach vorne. Was soll man ...
Invasion der Farbkleckse Diesen Monat fand die lange Ankunft der AfD in Berlin ihren vorläufigen Abschluß. Die letzten Bundestagsabgeordneten der Partei konnten aus ihren prov...
„Der souveränste, permanent scheiternde Autor des ... Vom 23. bis zum 25. März versammelte sich die Ernst und Friedrich Georg Jünger-Gesellschaft im Kloster Heiligkreuztal zum 19. Symposium. Das dies...

5 Kommentare zu “Echt DDR: Das Lied vom Vaterland

  1. Jedes Ding, jede Sache hat mehrere Seiten. So hatte wohl auch die DDR neben vielen schlechten auch einige positive. Der idealistische Anspruch, wie er im obigen Lied zum Ausdruck kommt, ist jedenfalls bemerkenswert, insbesondere wenn man ihn der Ideenlosigkeit der BRD gegenüberstellt (Hmmm. Welche Idee(n) ist (sind) dieser BRD eigentlich noch eigen?).

    Paradoxerweise wurde die Idee der deutschen Nation in der
    DDR, trotz internationalistisch-kommunistischen Staatsverständnisses, gepflegt. Vielleicht nicht besonders hervorgehoben, zumindest aber sekundär. Die BRD hat auf diesem Gebiet hingegen gar nichts (mehr) zu vermelden, sie verhält sich vielmehr invers zu diesem Thema.

    Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, als DDR-Kind in den 80ern Lieder wie »Soldaten sind vorbeimaschiert« gesungen zu haben, die ihrem Liedtext nach heute in der BRD als nationalistisch gelten würden:

    http://www.youtube.com/watch?v=OOKeYS0VhSY

  2. Das Lied ist klasse! Auch wenn die Reihung »Einstein, Karl Marx und Bach« schon etwas grenzwertig ist… 😉

  3. Hast du noch weitere Informationen dazu ?

  4. Stahl ihn

    http://www.youtube.com/watch?v=LUjPoEflQTE&feature=related
    Das nenne ich gelungene PR. Nur die Gestik und Rhetorik scheinen mir zu aggressiv geraten zu sein.

  5. I would like to express my thanks to the writer for rescuing me from such a crisis. After scouting through the the web and obtaining notions which are not pleasant, I figured my entire life was done. Living devoid of the solutions to the issues you have resolved as a result of this website is a crucial case, as well as the ones that might have in a wrong way affected my entire career if I hadn’t encountered your web page. Your personal mastery and kindness in dealing with all areas was very helpful. I don’t know what I would‹ve done if I had not come across such a point like this. I can at this point relish my future. Thanks very much for your impressive and results-oriented guide. I will not hesitate to propose your web site to any individual who needs recommendations on this matter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo