Anstoß

Meuthen von Sinnen

Wir haben dieses Interview von Jörg Meuthen mit Tichys Einblick, in dem er über die Spaltung der AfD sinniert, erst für einen schlechten Aprilscherz gehalten. Leider handelt es sich nicht um Satire. Eine Spaltung wäre das Schlimmste, was der AfD geschehen könnte, und das beste Szenario für die Altparteien.

Die AfD hat nur eine Chance, wenn sie zur patriotischen Volkspartei reift, die es versteht, verschiedene Strömungen zu integrieren.

Was Meuthen anscheinend nicht begreift: Der Konflikt zwischen Liberalen und Etatisten läßt sich lösen, denn die wirklich wichtige Front verläuft zwischen Globalisten und Patrioten.

Besinnen wir uns also auf die Vordenker der sozialen Marktwirtschaft. Die haben den Spagat, den Meuthen für unmöglich erklärt, hinbekommen. Dieses ideelle Fundament erlaubte der CDU übrigens in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts phänomenale Wahlergebnisse.

(Bild: Jörg Meuthen)


3 Kommentare zu “Meuthen von Sinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo