Autor: Gereon Breuer

Jahrgang 1986, hat Soziologie und Politikwissenschaft studiert und lebt als selbständiger Autor in Köln. Für die Schriftenreihe BN-Anstoß hat er bereits zwei Bände beigesteuert: Geopolitik. Das Spiel nationaler Interessen zwischen Krieg und Frieden (2015). Sowie: Die ganze Wahrheit. Meinungsfreiheit als Herrschaftsinstrument (2016).
Anstoß

Trump, die Twitter-Trompete

Mit Twitter Politik machen? Für Donald Trump ist das kein „Neuland“. 140 Zeichen reichen dem Macher, dem Social Media ins Amt half. Damit…

Anstoß

Deutsche Sicherheit 2017

Der Flüchtlingsterrorismus ist in Deutschland angekommen. Sicherheitskreisen zufolge war das Berliner Attentat nur der Anfang. Indes wird Deutschlands Sicherheit zum Wahlkampfthema.

Rezension

Der absolute Gegenstoß

Slavoj Žižek holt zum absoluten Gegenstoß aus. Sein Opfer ist der Materialismus. Zwischen hegelianischer Dialektik und lacanianischer Analyse hat dieser wenig zu lachen.

Gesichtet

Die Vermessung der Psyche

Siegte Donald Trump dank Facebook? Die Propagandatauglichkeit von Facebook wurde jedenfalls bewiesen. Fahrt frei für die digitale Manipulation – auch in Deutschland.

Rezension

Den Relativismus überwinden

Während Europa geistlich verödet, erlebet die christliche Kultur in Russland eine überwältigende Renaissance. Ist das Zufall oder die Schuld des Relativismus?

Rezension

Über die Barbarei

Der 1995 gestorbene Emil M. Cioran hielt die Barbarei für notwendig. Einige seiner jetzt ins Deutsche übersetzten frühen Texte zeigen, warum sie auch…

Gesichtet

300 Jahre Leibniz

Mit Gottfried Wilhelm Leibniz starb vor 300 Jahren ein theologischer Grenzgänger der Philosophie. Unsere Welt hielt er für die beste aller möglichen Welten.

Rezension

Propagandaoffensive im Kino

Zwei Komödien haben die Asylkrise ins Kino gebracht. „Willkommen bei den Hartmanns“ und „Ostfriesich für Anfänger“ wählen dabei unterschiedliche Zugänge.