Kategorie: Gesichtet

Gesichtet

„Soll ich heizen oder essen?“

„Wir haben Menschen an den Tafeln, die uns diese Frage stellen“, sagt Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland e. V., gegenüber dem Nachrichtensender…

Gesichtet

Gender als Ablenkung

Bei den gründlichsten Kritikern des neuen Geschlechterregimes findet sich erstaunlich oft der Gedanke, die Gender-Ideologie diene der Ablenkung. Wer dauerpubertär damit beschäftigt ist,…

Gesichtet

Demographie und denkende Hand

Geburten, Wohlstand und ethnische Kontinuität sind eng verflochten. In Deutschland scheint das die Politik vergessen zu haben. Deshalb findet sich in der nächsten…

Gesichtet

Das Vermächtnis eines Apfelweinwirts

Seit Mitte der 50er Jahre führte Wolfgang Wagner die kleine und unscheinbare Apfelweinwirtschaft „Zu-den-drei-Steubern“ an der Ecke Klappergasse/Dreieichstraße in Alt-Sachsenhausen, dessen kulturelles Erbe…

Gesichtet

Schwandorf und Dresden

Unsere Denkfabrik Recherche Dresden kann nach langer Zwangspause endlich wieder neben den Heften auch mit Vorträgen öffentlich in Erscheinung treten.